Kirmes-Schock

Eigentlich wollte ich hier schöne Bilder posten. Erzählen wie ich einen schönen Abend auf der Kirmes mit meinen Schatz und seinen Arbeitskollegen hatte. Eigentlich.

Um 19 Uhr erreichten wir das Kirmesgelände und liefen unsere erste Runde. Lachten, gingen auf das ein oder andere Fahrgeschäft. Ich wollte diesen Abend mal wieder auf den LoveExpress, endlich war mal jemand dabei der da auch drauf wollte. Aber erst Mal sind wir auf die Wasserbahn und dann plagte uns der Hunger.
Wir setzten uns an eine Pizzeria gegenüber vom LoveExpress, weil dort eine Arbeitskollegin arbeitet. Wir aßen Pizza und wollten dann eigentlich in eine kleinen Truppe auf das Fahrgeschäft, aber die Kollegin hatte kurz Zeit zum quatschen und setze sich zu und. Dann ein scheppern und schreie. Keine vor Freude die man sonst so auf der Kirmes hört. Dann sahen wir schon wie eine lose Stange immer und immer wieder gegen das noch fahrende Loveexpress knallte und sie die Innenverkleidung Lebensbedrohlich bewegte. (Man fährt hinten ja in eine Art Tunnel diese Verkleidung da)
Und es drehte und drehte sich weiter. Ich habe nicht verstanden WARUM der Betreiber keinen Notaus gemacht hat. Nach dem knall bis zum Stop fuhr das Teil bestimmt noch 3-4 Runden!
Was ich auch nicht verstehe, noch während es sich langsam drehte, öffneten sich die ersten Bügel, junge Mädchen sprangen noch während der Fahrt raus.
Ich werde nie vergessen wie der eine Vater seine Tochter im Arm schützte oder wie das eine Mädchen wie Geflogen aus dem Hinteren teil gerannt kam ihren Panischen Eltern in die Arme und sich an ihren Dad wie ein Kleinkind im Arm ausweinte.

Das einzige was die Betreiber erst mal taten, die Stange die sich gelöst hatte wieder fest zu machen…

Nachdem alles gesperrt wurde. 7 RTW´s und 2 Notärzte wirklich sehr sehr schnell da waren und Sichtschutzwände gegen die blöden Gaffer aufgestellt wurden (wir haben noch 2 angemault wie man so was bitte noch Filmen kann)
Sind wir auch erst mal gegangen. Der Schock saß einfach zu tief. Erst später dachten wir daran, das wir mal nachfragen sollten wegen Zeugenaussage. Diese haben wir dann auch noch später abgegeben.

Ich liebte den LoveExpress, aber das Gerät wird nie wieder mit mir fahren. Diese Bilder werde ich wohl nicht so schnell vergessen. Ein Wunder das wirklich nur 4 Personen verletzt waren. Ich wünsche diesen schnelle Besserung und die ganzen Kindern und anderen Personen, dass sie es schnell verkraften. Einige haben wohl noch mit Panik Atakken zu kämpfen, was ich echt verstehe. Selbst ich sehe immer noch vor Augen, wie sich die Verkleidung innen beweg und drohte abzureißen.
Also keine Fotos. Wir waren einfach zu geschockt, sind noch mal über die Kirmes gelaufen, weil wir noch jemanden treffen wollen. Haben uns nur noch ein Radler auf den Schock gegönnt, nachdem wir die Aussage bei der Polizei gemacht haben.

Hits: 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.