Kategorie: Blog

Social Media, Stöckchen, Blogparaden, Wissenswertes, Alles rundum Lilienmeer, Neuerungen, Challenges

 

Die neue DSGVO und wie ich versuche alles richtig zu machen

Die neue DSGVO und wie ich versuche alles richtig zu machen

DSVGO – Das Schreckgespenst. Mir qualmt der Kopf, aber so richtig und ich glaube, dass es vielen Bloggern aktuell so geht. Den die Verordnungen treffen jeden, der personenbezogene Daten speichert und das tun wir Blogger ja, ob nun Log-Files, Statistiken oder Kommentare bei den Beiträgen, somit zählt die DSVGO für alle Blogger. Danke auch.

[Vorsätze] Sparkle & Shine 2018 #sas2018

[Vorsätze] Sparkle & Shine 2018 #sas2018

Jetzt ist das Jahr schon wieder eine Woche alt und ich hab meine Routine zum bloggen wieder mal nicht beachtet. Na ja ich gelobe Besserung :D Fangen wir mal mit den Vorsätzen für 2018 an. Wenn ich hier meine Pläne für 2018 festhalte, vielleicht kann ich sie dann besser umsetzen, einfach weil ich sie mehr im Auge behalte, als wenn sie nur in meinen Kopf herum schwirren xD

Missi von Himmelsblau.org organisiert wieder ein Sparkle & Shine 2018. Ich möchte da auf jeden Fall mitmachen. Was genau das ist, kannst du oben beim Link nachlesen. Aber im Allgemeinen geht es darum, sich monatlich kleine Ziele zu setzen, die einen zu den Zielen für 2018 führt. Es gibt vier Kategorien (man muss diese aber nicht übernehmen, finde ich diesmal aber ganz gut)

Wird sich bei mir ums Abnehmen und Sport treiben drehen. Sowie Ernährung, aber auch so was wie meine Haare.

  • Weiter abnehmen, ich habe seit April fast 12 Kilo runter, das möchte ich 2018 weiter verfolgen.
  • Dazu soll auch endlich Sport kommen <3
  • Die neverending story meiner Haare angehen. Wieder muss ich sie am besten täglich waschen, damit se net fettig ausschauen.

Bei Mind werde ich meine Ziele zum Studium, Zeitmanagement und zur Selbstorganisation festhalten. Auch will ich hier die Blogs einordnen. Mehr Organisation da rein bringen und wie oben erwähnt eine Routine

  • Einen Nebenjob finden (das ist verdammt wichtig)
  • Ab April wieder studieren, der Endspurt.
  • Ich möchte mehr bloggen, wieder mehr Tagebuchartig, aber auch Artikel über den Zwerg, über Spielzeug oder Ausflüge. Zeitnaher schreiben (Ich bin dir immer noch Urlaubsberichte schuldig, die auch schon teils fertig sind, aber nun ja …)
  • Wieder ein paar mehr Kooperationen. Nicht nur für mich auch für dich. Ich möchte wieder mehr Vorstellen, mehr testen. Nicht nur gesponsert, sondern auch mal Sachen, die ich einfach immer kaufe und wo ich wirklich überzeugt bin :D
  • Ich möchte nicht nur Rezensionen posten, sondern auch Bücher vorstellen, Buchtrailer zeigen, Interviews führen, Verlagsprogramme von meinen Herz-Verlagen vorstellen und vor allem mehr von den Messetagen schreiben. Eine kleine Neuerung gibt es ja schon mit ausführlichen Rezensionen und Kurzrezensionen.
  • BulletJournal besser nutzen: Ich möchte mehr als nur Termine dort eintragen, ich möchte meine Blogbeiträge dort koordinieren. Da hab ich schon einiges an Inspiration.
  • Mehr ins BuJo schauen lassen. Dies wird aber wohl eher auf Instagram als hier passieren (merke, Instagram ins neue Layout als Footer Integrieren)

Für meine Seele möchte ich neue Menschen kennenlernen. Neue Freundschaften schließen, mich mit anderen treffen. Aber auch viel mit dem Zwerg unternehmen. Neues Entdecken. Und ganz vielleicht auch einen kleinen Urlaub nur Marcel und ich. Ich möcht mich von alten Ballast trennen und viel aussortieren. Und ganz wichtig, auch alte Freundschaften pflegen.
Dazu soll dann auch noch das Projekt #12xkreativ kommen. Ich möchte wieder mehr machen, ich bin dann viel ausgeglichener, wenn ich kreativ sein kann, so werde ich jeden Monat eine Kleinigkeit machen. Dazu dann aber ein gesonderter Beitrag.

  • Schöne Orte in der Stadt finden. Wird zwar schwer, aber der Versuch ist es wert.
  • Den Haushalt besser strukturieren (Da hab ich mir schon etwas im BuJo vorbereitet :D).
  • Kinderzimmer mit Schlafzimmer tauschen (das ist für die Osterferien geplant).
  • Einen schönen Kurztrip für den Sommer finden.
  • Endlich eine neue Kamera holen (Verdammt, kurz vor Weihnachten war mein S4 Zoom nun ganz fratze =( es geht nimmer an).
  • Wieder mehr lesen (Alter, letztes Jahr nur 13 Bücher :O ).
  • Kram aussortieren. Ob es Kleidung ist, die nun zu groß ist oder Bücher, die ich eh nie lesen werde oder anderes Zeug, was sich hier massig ansammelt. Es wird rigoros aussortiert. UND vor allem verkauft und abgegeben. Und net einfach nur aufem Dachboden gelagert.
  • Wohnzimmer und Küche neu gestalten.
  • Viele kleine kreative Projekte.

Aber mein wichtigstes Ziel soll dieses Jahr ICH sein. Einfach viel für mich tun, vieles ist ja schon unter Body, Soul und Mind drin, aber ich möchte immer ein Ziel pro Monat setzen, wo es um irgendwas geht, das ICH gerne möchte.

Hits: 31

Guten Rutsch

Guten Rutsch

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und das du unfallfrei im Jahr 2018 ankommst.

Ein Jahr geht zu Ende.
Ein Jahr mit Höhen und Tiefen,
ein Jahr mit Lachen und Weinen,
ein Jahr mit großen Momenten und kleinen Augenblicken.
Silvester ist der Moment, um zurückzublicken
und um gute Wünsche in die Zukunft zu schicken.

Lasst es Dir gut gehen, wir sehen uns im Neuen Jahr wieder.

P.S.: Das Layout kann die nächsten Tage noch bisse komisch aussehen xD Irgendwie hat es nicht alles so übernommen wie es auf dem Probeblog war… EGAL :D

Hits: 30

Picture my Day #25

Picture my Day #25

Ich hab echt mal dran gedacht und versucht, gestern meinen Tag mit Fotos zu begleiten. Gar nicht so einfach, wenn man gar nicht viel geplant hat und man eher “Homeoffice” macht xD Organisiert wurde der PmDD25 diesmal von der lieben Barbara von Magnolienherz. Eine Teilnehmerliste findest du unter hier!
Also dann mal los: Continue reading “Picture my Day #25”

Hits: 32

Hilfe beim Layout

Ja es gibt nun wieder ein neues Logo, es soll nun endgültig dabei bleiben. Aber dazu blogge ich nochmal genauer. Ich brauch Hilfe beim Layout :/ Irgendwie bekomme ich es nicht hin, dass wenn ich einen Auszug zu einem Artikel schreibe, dass dann auch der Weiterleiten Link erscheint. Wenn WordPress automatisch den Artikel kürzt, dann wird dieser angezeigt.

Wenn ich jedoch für den Auszug eine Funktion schreibe, wird er angezeigt, aber dafür doppelt es sich dann bei den Automatisch generierten -.-” und da bekomme ich das doppelte irgendwie nicht weg.
Ich bin auch nicht ganz glücklich mit der Navigation unter dem Logo. Es ist nicht mittig und es will einfach nicht mittig.

Ich hasse es echt, in Theme herum zu basteln, die ich nicht geschrieben habe, aber ich hab auch so gar keine Zeit das alles von Grund auf neu zu lernen. Das letzte Theme was ich geschrieben hab lief irgendwo unter WordPress 2.? also schon Ewigkeiten her und da hat sich auch so einiges geändert.

Ach und das Vorschaubild hat sich auch verabschiedet, wie ich gerade sehe. ARG… ich geh dann mal weiter basteln. Also nicht wundern wenn es hier ausschaut wie zwischen Kraut und Rüben -.-

Hits: 29

[Bloggen] Mein Blog-Setting

[Bloggen] Mein Blog-Setting

Anne erzählt auf ihren Blog “Vom Landleben”, was das richtige Setting mit besseren Blogposts zu tun hat.  Den wo und wie man schreibt, beeinflusst einen. Daher erzähl ich dir mal, wie mein Setting so ist. Dafür benutze ich einfach Annes 6. Faktoren, die sie beschrieben hat. Continue reading “[Bloggen] Mein Blog-Setting”

Hits: 39