Fernweh

Oh man, das ist so mies. Langsam sieht man überall die ersten Ferienfotos, die ersten Planungen für einen Urlaub und sonst viel Meer und Strand.
Ich liebe das Meer und den Strand. Wie gerne wäre ich jetzt dort, einfach nur über das Meer schauen, den Sonnenuntergang beobachten, im Meer schwimmen. Herrlich.
Aktuell berichtet Pia von ihren Zeeland Urlaub. Zeeland. Meine 2. Heimat. Ja da bin ich richtig neidisch. Die Fotos wecken in mir das Fernweh. Ich glaube dieses Jahr wird nichts aus einen Strandurlaub =( Leider. Uns ist gestern der Backofen kaputt gegangen. Ade gesparten Geld. Dazu wurde Schatz auch noch in einer anderen Filiale versetzt und wie es da nun mit seinen Urlaub aussieht, steht in den Sternen…IMG_20140323_202049
Ich hoffe einfach das wir es wenigstens für einen Tag dort hin schaffen und das mein Papa mit uns fährt. Ich vermisse es so sehr, aber nächstes Jahr geht es dann hoffentlich endlich in einen längeren Urlaub zu dritt. Sommer, Sonne, Strand und Meer. Leider müssen wir uns nun an den Sommerferien halten *grr*

Fährst du in den Urlaub? Wohin? Wo fühlst du dich gleich Zuhause. Hast du einen Geheimtipp fürn günstigen Familien Urlaub?

Hits: 5

11 thoughts on “Fernweh

  1. Genau wie du bin ich über den Post von Pia gestolpert und hatte einen abrupten Anfall von Fernweh.
    Wir wollten heuer eigentlich zu meiner 87-jährigen Großtante nach Kiel, aber jetzt kam das BrotBärchen dazwischen :) Weder möchte ich hochschwanger, noch mit einem frisch geschlüpften Säugling in den Urlaub fahren. Das hat einfach nix.
    Daher bleibt zu hoffen, dass das Tantchen noch weiter fit bleibt, wir noch viele Telefonate führen können und uns nächstes Jahr sehen.

    Was das Preisliche betrifft. Ich mach immer Urlaub in einer Ferienwohnung. Das bisschen Frühstück kann man sich definitiv selber machen und sonst ist man doch die meiste Zeit normalerweise unterwegs und futtert vor Ort was. Mit Kleinkind wird das sicher nicht weniger wichtig, auch mal spontan eine kleine Küche zu haben :)

    1. Ich ich war Hochschwanger noch in Holland :D nochmal genutzt allein am Strand liegen zu können ohne jemanden hinterher zu hechten XD

      Ich bin ja ein Camperkind. Ich liebe es. Man ist sein eigener Herr, flexibel und es ist günstig. Aber mein Freund ist ein Hotelkind. Er will nichts tun, kein essen machen, kein Aufräumen, Pool und Urlaub eben.

      Wir waren 2010 in einen Hotel und ich habe die sturen Essenszeiten gehasst. Ich habe auch wirklich IMMER den Raumservice abbestellt, weil ich es ebenso hasste. Wir waren nur 4 Tage, da kann ich die Bettwäsche und Handtücher ruhig benutzen. Da brauch ich nix neues. UNd bettenmachen kann ich auch selber und aufräumen und das Bad sauber halten.

      Wollte daher den Kompromiss Ferienhaus, aber er will eben auch fliegen und hasse nicht gesehen. Naja, müssen mal sehen wie wir uns da nächstes Jahr richtig einigen :P

      Glückwunsch zum Bärchen :D

  2. also sturre Essenzeiten hast du ja nicht. Bei uns ist meist von 7:00 – 11:00 Uhr Frühstück und von 18:00 – 21:00 Abendessen. Haben ja immer Halbpension.
    Nach unseren 2 Urlauben in diesem Jahr geht’s noch an die Nordsee auch wenn das für mich weniger Urlaub ist und evtl nochmal in den Süden ans schöne Meer :) Schnäppchen gibt es eigentlich immer, man muss nur wissen was man möchte.
    Ich hab jetzt schon wieder Fernweh wenn ich mir unsere Fotos anschaue :(
    Einfach mal die Augen offen halten und gucken was es so nettes gibt.

    1. DAS ist doch Stur xD Ich mag essen wann ich will und net so wie die wollen. Im Urlaub frühstückten wir auch gern mal um 12 oder aßen erst um 22 Uhr Abendessen. Wir haben in 4 Tagen Hotel 2mal das Frühstück und 3 mal das Mittagessen (Kinderhotel, dann aber von13-15 Uhr, wenn viele Kinder Mittasschlaf machen….) verpasst XD Zum Glück gab es Abends auch warmes Essen LOL

      1. Naja sturr finde ich das nicht … Ich sag mal für normal arbeitende Menschen ist das ein völlig normaler Rhythmus. Zuhause essen wir immer vor 11:00 Uhr und Abendessen ist auch immer in dieser Zeit. 12:00 ist der halbe Tag Bereits vorbei O.o

        egal ob mit Eltern, Freundinnen oder so, die Zeiten haben bei allen locker gepasst.

        Ich komme lieber an einen gedeckten Tisch und bediene mich am Buffet, dort gibt es mehr als genug Auswahl und ich hab mit all dem Kram nichts am Hut.
        Urlaub eben ❤️

        1. Wenn man keine Wechselschicht hat ist das natürlich normal ;) Wir haben immer nach Papas Zeiten gegessen. Mal um 13 mal erst um 18 mal sogar um 22 Uhr (wo wir später älter waren)
          Genau wie Frühstück. In der Schule erst in der 2 großen Pause also gegen 12 Uhr. Vorher bäh ne, hab ich nie was runter bekommen.

          Nicht jedes arbeitende volk ist punkt 18 Uhr zuhause für abendessen ;) selbst der Einzelhandel kann sich nicht mehr an diese Zeiten halten. Unser Netto hat nun auch bis 22 Uhr auf.
          UNd nur weil man um 12 Frühstückt heißt das net, dass man erst dann aufsteht :D
          Ich bin auch seit heut 7 wach und habe jetzt gerade um 12 Uhr etwas gegessen. Abendessen gibt es dann um 19 /20 Uhr wenn MArcel heim kommt (Sam hat eh andere Zeiten, der ißt ja in der Kita und bekommt um 18/19 uhr abendbrot)

  3. Wir Fliegen 2 Wochen nach Portugal :D wohnen werden wir bei meinem Mann seiner Tanten, kosten für Hotel bleiben uns damit erspart. Wir waren 2010/11 schon ein mal 1 Woche zu dritt dort über Weihnacht und Silvester , dieses mal zu fliegen wir zu viert ich freu mich schon richtig auf Sonne ,Strand und Meer. Ich muss aber auch gestehen habe ein bisschen angst wie es mit den kindern im Flugzeug wird der große war damals grad ein jahr alt der hat die 3 std. Flug geschlafen aber mit 5 und 2 ist das ja ganz aderst bekommen ja alles mit.

    1. habt ihr schon den Flug gebucht? Ich hab mal den Tipp bekommen, gerade mit kleinkinder in der Nacht zu fliegen, so das sie recht müde sind und schnell wieder einschlafen unter den monotonen geräuchen des Flugzeuges. Ansonsten je nach dem was zum ablenken, hörspiel mit kopfhörer oder tiptoi, da kann man ja auch kopfhörer anschließen. Ich glaub sam könnte ich auch gut mit den tablett beschäftigen oder eben laptop mit Filmen.

  4. Also wenn es Ausland sein soll, dann kann ich euch Dänemark empfehlen. Das ist immer sehr gut und vorallem günstig, wenn ihr mit mehreren Leuten fahrt. Wir fahren da wieder im Herbst hin und zahlen nicht mal 150,00 EUR pro Nase.
    Innerhalb Deutschlands kann ich euch z.B. Fehmarn empfehlen. Da haben wir schon total günstig in privaten Ferienwohnungen gewohnt. Aber da gibt es sicherlich noch andere Inseln bzw. Wohnungen in der See-Nähe.

    Günstiger ist immer wenn ihr euch selbst versorgt!

    Ich sprech da aus Erfahrung. Wir sind viel unterwegs und mieten fast immer Ferienwohnungen. (Auch alleine weil dann die Hunde günstiger sind.) ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.