Ab wann sollte ein Kind einen Computer haben?

Diese Frage stelle ich mir schon seit ein paar Monaten. Eigentlich seitdem Sam das erste Mal fragte, ob er einen Computer zum Geburtstag bekommen könnte. Das war schon letztes Jahr kurz vor seinen Geburtstag. Da waren aber schon alle Geschenke besorgt und auch Weihnachten fanden wir als Eltern dann noch zu früh.

Nun wird der Zwerg aber schon 10 Jahre alt, wir hatten ab der 5. Klasse Zugang zu einem Computer, einfach, weil wir ab da auch Referate schreiben mussten oder auch dafür recherchierten. Nun ist der Zwerg zwar erst in der 4. Klasse, aber auch da wird es nun langsam auf uns zukommen. So überlege ich eben, ob er zum 10. Geburtstag einen (meinen) Laptop erstmal bekommt.

Kinder im Internet begleiten

Kind schreibt am LaptopIch finde eben wichtig, dass ich ihn jetzt noch begleiten kann, solange er es zulässt. Ihn zeigen, was es für gefahren im Internet gibt, mit ihm absprechen, was okay ist oder was nicht.  Dafür hatte ich mir den Artikel von Mamiweb.de angeschaut “Die besten Kinderseiten im Internet“. ‘Frag Finn’ hat er z. B. schon als Browser auf seinem Handy. Ich hatte mir nun auch Fortnite angeschaut und so schlimm find ich es jetzt nicht. Da bin ich aber leider anderer Meinung als sein Vater. Ich denke aber, dass er lieber hier zu Hause mal ab und an spielen darf, als wenn er es dann heimlich bei Freunden tut. Da habe ich weniger Kontrolle und wer weiß, an was für Onlinespieler er dann kommt. Vor allem wird er dann auch kein Vertrauen haben, um mit Problemen zu mir zu kommen. Schließlich hätte ich es ja verboten.

Kind am LaptopRegeln und Absprachen Umgang mit dem Computer

Ich bin aber der Meinung, dass es ohne Regeln und Absprachen nicht geht. Sam verliert sich sonst zu sehr, das sehe ich am Handy. Es wird anfangs nur ein Zeitkonto geben, dass er aber auch füllen kann. Haushaltsaufgaben und Schulaufgaben werden vorher erledigt, ehe es an den Rechner geht und rausgehen mit Freunden spielen sollte weiterhin seine Priorität sein. Den Rest müsste ich mir noch überlegen, wenn es so weit ist. Bis zum Geburtstag sind es noch mehr als 3 Monate. Da kann ich schauen, wie sich alles entwickelt.

Wie handhabt ihr das mit größeren Kindern?

Bereits 0 Mal geteilt! Teile ihn doch auch, wenn er dir gefallen hat

Aufrufe: 43

2 thoughts on “Ab wann sollte ein Kind einen Computer haben?

  1. Interessante Frage. Hier mal meine Meinung dazu. Meine Kinder haben seit der Grundschule freien Zugriff auf einen Laptop. Auf dem Ding läuft Linux, damit fällt das herunterladen von Spielen und somit auch Viren erstmal raus. Außerdem lernen die Zwerge dadurch sofort alternative Betriebssysteme kennen.

    Sie nutzen die PCs nie ohne Aufsicht, die Aufsicht hält sich aber insofern in Grenzen, dass ich halt lediglich im selben Zimmer (Wohnzimmer) bin. Sobald mir was komisch vorkommt, guck ich halt kurz auf den Bildschirm. Außerdem kann ich den PC von meinem Handy aus eh jederzeit herunterfahren.

    Die Kids nutzen zum Beispiel das Programm “Antolin”, bei dem sie Fragen zu Büchern beantworten müssen.

    1. Danke für deine Antwort, Antolino nutzt mein Sohn auf meinem Tablet, genauso z.B. auch andere Lesestatistiken, die der Lehrer angelegt hat (die haben da 2 oder 3 xD) Genauso hat er da eine Grundschulapp zum Lernen. Internetzugang hat er ja eh schon durch sein Handy. Mir gehts eher darum, dass er auch mal zocken kann oder selbst für5 ein Thema recherchieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.