Neugestaltung

Ich habe ja schon öfter gesagt, dass ich mich hier nicht mehr so heimisch fühle. Das Layout ist schon ewig online und der Name…. naja… ich weiß immer noch nicht so ganz ob ich bei Neujahrsgirl.de bleibe oder ganz neu anfange. NG hat mich so lange begleitet, aber irgendwie… ich bin eben kein Girl mehr. Egal wie sehr ich es mir doch wünsche xD Aber mit 30 sich selber als Girl bezeichnen…. naja. Es soll was Zeitloses sein, was auch noch in 10 Jahren passt (haha ich werde wohl noch mit 60 Bloggen :P) Am Design bin ich schon am … Weiterlesen…

Schlüsselschussel

Ich und mein Schlüssel, keine gute Kombi. Ich vergesse ihn ständig oder verlege ihn (und verloren habe ich auch schon etliche) Ich glaube ja, ich kann mit einen Schlüssel nicht umgehen, weil ich nie als Kind einen brauchte, bzw meinen ersten Schlüssel habe ich bekommen als Mama damals arbeiten ging (ich glaube das war 2002? oder so) Also wirklich recht spät. Vorher war Mama oder Papa eben Zuhause und wenn nicht Schellte man oben beim Nachbar und wartete dann bei ihm oder im Flur oder man saß im Garten bis jemand nach hause kam. Also kurz, ich bin ein Schlüsselschussel. … Weiterlesen…

Gestrandet auf Schloß Bernstein von Andrea Russo

Alles war perfekt, ganz ehrlich! Kira, Luca, Noah und ich haben jeden Tag im Schwimmbad rumgehangen, es gab Pommes spezial für alle und höchstens mal etwas Ärger mit meiner Schwester Katta. Und dann kommt meine Mutter mit diesem Brief um die Ecke: »Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Ihre Tochter Paulina ein Stipendium auf Internat Bernstein erhalten hat.« Mein Leben ist vorbei! Was soll ich bitte auf einem Internat? Und dann auch noch eins auf einer Flussinsel – der reinste Streberknast! Aber Kira und ich haben schon den ultimativen Fluchtplan. Nach drei Tagen bin ich wieder raus. SPÄTESTENS! … Weiterlesen…

Campus-Leben

Nun bin ich schon fast mit den 4 Semester durch, die Zeit rennt irgendwie, mir kommt es vor, als wäre mein Erster Uni Tag erst letztes Jahr gewesen, dabei ist es am 1.10 schon 2 Jahre her  Theoretisch hätte ich dann nur noch 2 Semester vor mir, aber ich glaube es werden eher 3 Semester, wenn ich mich weiterhin anstrengen Dieses Semester schreibe ich 3 Klausuren und haben 2 Mündliche Prüfungen *bibber* ab 15.7 hab ich alles geschrieben und dann fangen schon die Ferien für mich an Ende September kommt dann noch eine weitere Klausur. Ich habe mir viel vorgenommen … Weiterlesen…

Frühstück in Amsterdam von Marcus Luft

In diesem Moment sehe ich sie zum ersten Mal. Sie strahlt. Nicht, dass sie die ganze Zeit lacht. Nein, es ist etwas anderes. Diese Frau leuchtet. Das große Glück, was ist das eigentlich? Oliver dachte immer, er könnte diese Frage leicht beantworten: Karriere machen, Geld verdienen und sich hin und wieder mit der Gelegenheitsgeliebten amüsieren. Doch dann endet sein Leben auf der Überholspur unsanft mit einer fristlosen Kündigung. Was tun? Eigentlich wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, in einem Luxushotel in Marrakesch zu relaxen. Stattdessen landet Oliver in Amsterdam – und begegnet dort einem Wunder namens Muk: Die attraktive Holländerin liebt … Weiterlesen…

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass du Cookies verwendest.. Mehr Informationen

Auf dieser Website werden Cookies benutzt um dir ein möglichst angenehmes surfen zu bereiten. Cookies speichern Informationen zu deinem letzten Besuch, deine bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So das du dich auf der Website schnell zurechtfindest und die Benutzerfreundlichkeit steigt. Möchtest du keine Cookies verwenden, klicke auf das X und stelle auch deinen Browser dementsprechend ein! Ansonsten einfach auf OK klicken, damit erklärst du dich damit einverstanden Was sind Cookies? https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

x