Nun habe ich ein Schulkind!

Endlich habe ich mal Zeit. Mein Gott nun ging der Zwerg schon zum 3 Mal in die Schule und ich habe dir noch immer nicht von der Einschulung geschrieben.
Dann mal los.

2015-08-13 09.12.02Wir haben uns, aus gründen, gegen den Gottesdienst entschieden. Ich muss sagen, ich bin froh drüber. Von Eltern habe ich gehört das 3 Schulen gleichzeitig dort waren, unsere Schule hatte ja schon 4 Klassen (ca 90 Schüler) + 2-4 weitere Klassen + Eltern und Anhängsel. Puh, ne das wäre mir zu voll gewesen.
Wir haben somit den Tag zuhause gestartet. Gemeinsam gefrühstückt, und chic gemacht. Sam war gar nicht aufgeregt. Er hatte ehrliche gesagt keine Lust so früh aufzustehe2015-08-13 09.53.35n :D Aber um 9 Uhr sind wir dann Richtung Schule gelaufen. Dort waren auch schon einige Eltern.
Als dann um 9:45 alle Eltern + Kinder + Besucher aufem Schulhof waren, hörte man irgendwo aus einer Ecke die Rektorin über einen Lautsprecher reden. Erstmal mussten wir schauen woher das kam, da man durch die Baustellen (die Schule wird renoviert) kaum was sahen.

Vor der Rektorin waren Bänke aufgestellt, auf denen nun die i-Dötzchen platz nehmen sollten. 2015-08-13 09.56.02Hinter ihr stand eine 2. Klasse und begrüßte dann die Kleinen mit einigen Liedern (hach die kannte ich noch aus meiner Zeit :D)  Rektorin stellte die Klassenlehrerinnen vor und rief dann die Schüler auf. Ich wunderte mich, den die am Elternabend zugeteilte Lehrerin w2015-08-13 11.00.38ar nicht anwesend. Sam hat nun eine jüngere und sympathischer als vorher. (O-Ton ALLER anwesenden männlichen Verwandten: Also wenn Sam scheiße baut,wir gehen gern zum Gespräch mit der Lehrerin) Leider hat das mit den Klassenwechsel nicht geklappt, so dass er nun mit 2 Kindern aus seiner Kita zusammen ist. Doch so schlimm wie sie in der Kita waren, sind sie nun doch nicht und OH WUNDER, die Mütter reden sogar mit mir .Oô
Dann ging es schon in die Klasse bis 12 Uhr, ohne Eltern, ohne die Schultüten.

Wir warteten draußen auf Bierbänken, konnten uns Kaffee holen (wir sind aber rüber zu Penny und haben da was geholt) und haben die Zeit totgeschlagen.
Dan2015-08-13 13.23.48n kamen sie auch schon. Unsere kleinen iDötzchen. *stolz* Wir machten noch ein Foto und dann ging es auf in den Garten. Vorher organisierten wir noch, wie wir nun Hinfahren. Alles ein wenig Chaotisch, aber ok.

Im Garten war es schon unerträglich heiß, wir redeten, warteten darauf das alle ankommen und bereiteten das essen vor. Es war echt unerträglich heiß und eine Qual den Pool gleich vor der Nase zu haben. Doch es sollten ja noch Fotos gemacht werden. Als ENDLICH alle da waren, wurden schnell die2015-08-13 13.23.51 Fotos mit allen gemacht und dann durfte der Zwerg seine Schultüte plündern. Die Freude war groß, den es war auch eine neue Badehose drin, die dann sofort angezogen wurde und danach war der Zwerg auch nur noch zum essen aus dem Wasser. Wir grillten gemütlich (und hatten viel zu viel) redeten und genossen die Sonne. Doch irgendwann war es uns zu heiß,so das wir uns umzogen und auch den Pool kaperten. Alles in allen, war es ein toller Tag. Der Zwerg war begeistert, das ist das wichtigste.

2015-08-13 13.22.13

Hits: 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.