Blogger gegen Fremdenhass: Gedanken

Ich habe seit Wochen das Bedürfnis meine Gedanken dazu aufzuschreiben. Wusste nicht ob ich hier eine Plattform dagür bieten möchte.Aber ganz ehrlich? Das ist MEIN Blog und daher werde ich es tun.
Was aktuell in Deutschland passiert macht mir eine scheiß Angst! Dieser Fremdenhass, diese “Asylkritiker” und “besorgten Bürger”. Ich bekomme das kotzen. Der Rassismus der aktuell an der Tagesordnung steht ist erschreckend, ehrlich? Einige Bilder sind in jeden verdammten Geschichtsbuch zu finden. Auch damals hatten die Bürger nur “angst und waren besorgt” Es fehlt nur noch ein guter Redner, der die Leute um den Finger wickelt, sie formatiert und wir haben ein 2. Drittes Reich. Ist so.
Die Bilder die aus Heidenau machen mir eine scheiß Angst. Dann die Meldung das ein Autofahrer in einer Gruppe von Menschen raste, weil es Ausländer waren.
WAS IST BITTE LOS IN DEUTSCHLAND????

Hat die Geschichte und nichts gelehrt? Ich bekomme es nicht in den Kopf. Ich fühle mich hier nicht mehr wohl. NICHT wegen der Ausländer oder Flüchtlinge! Sondern wegen  rassistischen “besorgten Bürgern” und das traurige ist einfach, das einige einen nahe stehen. Da merk ich wie engstirnig sie sind “Die haben aber alle Handys” Ja sry aber ich würde beim Flüchten auch meins mit nehmen, oh ich würde sogar meinen eReader UND meinen Laptop in den Rucksack packen! Warum? Kommunikation? Strom zum Laden und Wlan gibt es so viel mittlerweile. Also.
Hört auf mit den Fremdenhass. Ich bekomme das kotzen. Jeder 2 der irgendwas abfällig sagt, fährt 1mal im Jahr raus aus Deutschland für Urlaub, ist dann selber Ausländer… ich frag mich wie die sich fühlen würden…
Jeder zweite profitiert von Sachen die vielleicht nicht gerade ein deutscher hergestellt hat oder haben nur Arbeit, weil ein Ausländer hier sich eine Firma aufgebaut hat.
Aber große Schnautze haben. Für mich bleiben und sind diese “besorgten Bürger” Nazis. Ende.
Wer gegen Flüchtlinge ist, ist für den Mord an MENSCHEN!
JA es gibt Schwarze Schafe, aber wenn ich mir dieses Nazipack anschaue, gibt es mehr schwarze Schafe unser unter unserem eigenen Volk.

Man sollte alle Grenzen aufheben, kein “du bist Deutscher, du bis Italiener” Sondern, wir sind Europäer, wir sind MENSCH! Wir haben verschiedene Kulturen, Religionen und sehen anders aus. Aber wir sind ALLES Menschen (naja außer das rassistische Pack, die sind für mich nur noch Abschaum).
Wir haben das Glück hier geboren zu sein und nicht z.B. in Syrien. Wir haben Glück, das wir ein Dach über den Kopf haben, das wir ein Gesundheitssystem haben, sauberes Wasser, mehr als genug essen (und ja das haben wir, wenn ich sehe was alles weggeschmissen wird…)
Hört endlich auf Egoistisch zu sein! Mault nicht rum “Aber unsere Kinder/Obdachlosen brauchen auch Geld” Ja schön, schon mal mit einen Obdachlosen geredet warum er dort lebt? Nein? Die sind ja ekelig. Sry. Aber bevor man verlangt das jemand anderes was für wen macht, selber machen! Es gibt Obdachlose die freiwillig dort leben! Weil sie keine Lust haben die ganzen Anträge auszufüllen, sich als Sklaven des Jobcenters zu fühlen. Aus stolz, manche bekommen den Sprung nicht, sich an die Regeln zu halten, Bewerbungen schrieben, ect. Keiner müsste auf der Straße leben! Dafür gibt es Hartz4, aber man muss da eben trotzdem was leisten, sein Leben ändern, seine Anträge ausfüllen und sich “nackig” machen. Das liegt aber an der Politik! Und nicht an mehr Flüchtlinge oder Ausländer hier!
Das Geld dort REICHT zum Leben! Auch wenn es wenig ist, aber es ist möglich! Wenn ich überlege, es ist gerade so viel das man ein Dach hat, das man essen hat, das man leben kann. Und ein Asylbewerber hat noch weniger…
Leben mit 5 Personen in einem Zimmer oder gar mit 500 in einer Turnhalle. Haben die Strapazen einer Flucht hinter sich, sind um ihr Leben gerannt, haben vielleicht gesehen wie Familie getötet wurde und kommen hier hin, glauben das sie ENDLICH zur Ruhe kommen können und hoffen, das wenn der Krieg vorbei ist, heim können. (den stellt euch mal vor, die Leute vermissen auch ihr zuhause, ihre Leute, ihre Familien!) und was erwartet sie hier? HASS! Noch mehr Angst!
Sry. Menschlichkeit ist anders. Ich hab das Gefühl das einige Empathie, Menschlichkeit und Mitleid nicht mehr besitzen. Also darf ich mir auch raus nehmen, diese Personen genauso zu behandeln. Wie Dreck!

STEHT AUF FÜR MEHR MENSCHLICHKEIT!!!

Noch brennen “nur” leere Häuser… was kommt danach? :?

Aktionen:
Gibt Rassismus keine Chance
ICH BIN LAUT!
#BloggerfuerFluechtlinge‬ (Hier werden Spenden dringend Gesammelt und gebraucht!)

 

Hits: 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.