Mein Kinojahr 2017

Wir liebten es eigentlich schon immer, ins Kino zu gehen, leider ist es aber mittlerweile echt sehr teuer geworden. Star Wars 8 kostete z.B. eine Karte 20€. Klar geht es auch günstiger, aber wer will bitte ganz vorne Sitzen und sich nen Steifen Nacken holen?

Ich nicht. So fiel der Kinobesuch eher selten aus, bis eine Arbeitskollegin vom Freund von der UCI-UnlimitedCard erzählte. Ich kannte Kino ohne Grenzen schon vom Cinemaxx, aber da muss man den Betrag für 6 Monate / 1 Jahr voraus zahlen. Das sind rund 10€ im Monat mehr, als die UCI-Karte und diese wird auch nur Monatlich bezahlt.

So buchten wir ab 1. April 2017 die Unlimited und hatten ein echt tolles Kino Jahr.

  1. Life 5/5
    Der Film war echt gut gemacht, nur leider fand ich das Ende echt doof.
  2. Die Schlümpfe 3 – Das verlorene Dorf 5/5
    Gott habe ich da geheult XD Aber der Film war so mega schön, ein Highlight in 3D
  3. Fast & Furious 8 – Das Schicksal der Wütenden 5/5
    Da musste ich meinen Freund reinschleppen XD Ja wirklich, er steht so gar nicht auf solche Filme, aber ich LIEBE die ganze Reihe und hach mir ging das Herz auf, welch tollen Tribut an Paul Walker <3 Ich hab gelacht und geweint.
  4. Bye Bye Man 0/5
    Das gute an der Unlimited, man ärgert sich weniger, wenn man einen scheiß Film gesehen hat und dazu gehört dieser definitiv. Es gab keinen Sinn, keine Story, nichts. Er war einfach sinnlos und ach keine Ahnung. Wir hatten alle keine Lust abzubrechen, in der Hoffnung, es kommt doch noch etwas. Aber na ja.
  5. Schöne & das Biest 4/5
    Hier war ich mit eine lieben Internetfreundin drin und er war sooooooo schön. Ich hab vor Rührung, vor Kindheitserinnerungen geweint. Jaaaa ich heule auch, wenn mir etwas super gefällt. Es war so mega schön, ich hab noch Tage danach den Soundtrack hoch und runter gehört <3
  6. Fluch der Karibik 5 – Salazars Rache 4/5
    Ich bin ein riesen Depp-Fan, daher war FdK5 einfach ein MUSS. Und ich wurde nicht enttäuscht. Wieder viel Witz und ein tolles Setting. Auch wenn ich wieder die ein oder andere Träne vergossen habe. Die neuen Figuren mochte ich echt sehr, leider gefällt mir die neue Stimme von Capitian Jack Sparrow immer noch nicht.
  7. Du neben mir 3/5
    Nachdem ich das Hörbuch gehört hatte, musste ich den Film sehen. Daher ging ich mit meiner Schwester da rein. Er war schön. Mir fehlte dennoch das gewisse etwas. Ich weiß nicht, es wurde viel aus dem Buch weggelassen. Schade.
  8. Spider-Man – Homecoming 4/5
    Ich muss sagen, ich mag den neuen Spidie. Ich hoffe, dass nun mal mehr Filme kommen und nicht wieder neu verfilmt wird mit neuen Schauspieler. Das nervt leider ein wenig.
  9. Die Mumie 4/5
    Hier war ich ja skeptisch, ob das Remake überhaupt etwas wird, aber die Story ist ganz anders und hat mit Witz und Charme überzeugt. Ich hoffe, dass da noch mehr nach kommt, es wurden nämlich Figuren wie Dr. Jekyll gezeigt.
  10. Das Pupertier – Der Film 0/5
    Das war verschwendete Zeit. Aber da musste ich durch und das auch noch alleine. Schatz hat im Kino nebenan die Dokumentation von Bud Spancer gesehen und glaub mir, ich wäre wirklich gerne raus gegangen. Der Film war so mega mies. Es gab einen einzigen Lacher wo auch der ganze Saal lachte. Sonst hörte man die meisten nur Quatschen und ich glaube, keiner war so recht angetan vom Film. Nun ja… ich musste die Zeit vertrödeln und hab ja selbst nach dem Film noch 30 Minuten auf Schatz gewartet. Aber ein gutes hatte der Film, der kurze Auftritt von Elyas M’Barek *-*
  11. ES 3/5
    Es war mein erstes Mal, dass ich mit ES in Berührung kam. Ich kannte weder die Bücher noch die alten Filme. Der Film war so na ja. Ich weiß nicht. Nicht gruselig, ein netter Kinderabenteuer Film. So wie z.B Stand by me – Unten am Fluss. Freue mich zwar auf den 2. Teil, aber als Gruselfilm würde ich den jetzt nicht beschreiben. Danach haben wir den alten Film geschaut und ich muss sagen, die Neuverfilmung gefällt mir um Längen
    besser. Die ist nicht so wirr Gegenwart und Vergangenheit. ES 2017 fängt normal mit den Kindern an und alles was sie als Erwachsene erleben, kommt dann in Teil 2.
  12. Justice League 4/5
    Ich fand den richtig mega gut. Ich mag Aquaman XD Action, Spannung, schön Düster und tolle hach-Momente. Ich mag solche Filme.
  13. Bad Moms 2 4/5
    Bevor wir ins Kino sind, habe ich noch daheim Bad Moms 1 geschaut, leider war der 2 Teil nicht annähernd so witzig. Was ich aber geil fände, ein Spin-Off der Bad Grandmoms :D
  14. Fack Ju Göhte 3 5/5
    Nach Bad Moms ging es gleich 20 Minuten später in Fack Ju Göthe <3 Ich muss nicht sagen, dass ich Elyas M’Barek vergöttere? Nein? Okay :D Der Film war der krönende Abschluss von Zeki und seiner Klasse. Schade eigentlich, ich mochte die Reihe durchweg sehr gerne.
  15. Coco – Lebendiger als das Leben 5/5
    In Pixar MUSS ich einfach rein. Und der Film war sooooo mega schön. So traurig und so toll von den Farben und den Welten. Einfach klasse, wieder eine tolle Leistung von Pixar. Auch wenn ich mir zum Ende hin die Augen ausheulte.
  16. Star Wars VIII -Die letzten Jedi 4/5
    Zwei Jahre warteten wir auf diesen Teil und dann schlafe ich fast im Kino ein -.- Ups, aber ich muss sagen, mich hat die Story irgendwie nicht gepackt. Das habe ich auch bei anderen Star Wars teilen, meistens die zwischen teile der Trilogien. Keine Ahnung warum. Einiges dachte ich nur WTF? Einzig die Porg waren SOOOO SÜSS :P
  17. Paddingtonbär 2 4/5
    Hier war ich mit den Zwerg und meiner Schwester im Kino. Der Film ist echt super niedlich gemacht und man konnte ihn gut sehen, auch ohne Teil 1 zu kennen.
  18. Jumanji – Willkommen im Dschungel 5/5
    Oh, hatte ich Angst, dass dieser Film einfach nur Schrott ist. Aber sorry der war sooo gut gemacht! Himmlisch. Vor allem Jack Black. Sorry, zum Schießen. Und auch hier wurde trotzdem an Robin Williams gedacht <3 da musste ich schon ein Tränchen vergießen. Es war auch kein Remake, wie viele annahmen, es ging eigentlich nahtlos beim ersten Jumanji weiter. Und The Rock als weinerlichen Nerd. Köstlich! Absolut sehenswert.
  19. Dieses bescheuerte Herz 4/5
    Der letzte Film in diesem Jahr wieder mit Schnuckel Elyas M’Barek. Der Film war sehr interessant und ging wirklich ans Herz. Ich bin aber froh, dass er nicht böse endete. Auch hier flossen die Tränen. Ein toller Film.

Joar 19 Filme an der Zahl, machen 2 Filme pro Monat :D so haben wir knapp 11,25 pro Film gezahlt. Und wir saßen wirklich immer auf den VIP sitzen oder im VIP Saal, wenn es keine Premiumsitze gab, saßen wir meist ganz hinten. Also haben wir ordentlich gespart, hatten viele tolle Kinoabende und auch schöne Tage mit den Zwerg im Kino.
Das neue Kinojahr hält wieder viele viele tolle Filme bereit. Wäre das net so schwer, immer einen Babysitter zu finden xD Daher suchten wir dann auch an einem Wochenende gerne 3 oder gar 4 Filme auf einmal. Damit es sich einfach auch lohnt. Mal sehen ob wir ab März die Unlimited verlängern, den wie ich bei Missi gesehen habe, kommen die besten Filme ende des Jahres XD also gehe ich stark davon aus.

 

Hits: 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.