Mein Juli 2019 – Der Monatsrückblick

Da war der Juli auch schon wieder schneller vorbei, als man schauen konnte und mein Urlaub erst recht. Wieso rast momentan die Zeit so sehr? War nicht erst vor kurzen Ostern? Nun ist schon bald der Sommer vorbei :O Ich habe viel unternommen, hatte Urlaub und es wurde plötzlich 40 Grad!

Familienleben

Der Sommer kam mit voller Kraft, der Juli war der heißeste Monat, seit ich denken kann. Es war sogar der Heißeste seit Messung. Das Beste war jedoch, ich hatte Urlaub! Die Sommerferien hatten angefangen und die ersten 14 Tage habe auch ich mir Urlaub genommen.

Sam auf einen Spielgerät

Sam und ich waren viel schwimmen, aber auch haben wir eine Freundin in Wesel besucht, waren da aufm Ponyhof, haben uns “Der König der Löwen” im Kino angesehen und sind viel im Pool von T.s Mama gewesen. Wir haben die freien Tage voll und ganz genossen, leider waren wir noch nicht im Irrland, aber an den heißen Tagen war es mir einfach doch zu heiß eine Stunde mit dem Auto zu fahren, das werden wir aber noch im August nachholen.

Bild von uns richtung Flughafen

Juli heißt auch, jetzt fängt die Geburtstagssaison an, mein Papa feierte Geburtstag und noch 3 weitere hatten diesen Monat Geburtstag. Am 18. verabschiedeten wir meine Schwester Patricia für 3 Monate. Die doofe Kuh ist jetzt in Australien! Vorher waren wir aber auch noch gemeinsam auf der Gourmet Meile in Essen.Wir auf der Gourmet Meile

Seit dem 29. hab ich nun auch “Kindfrei”. Sam ist jetzt 14 Tage bei seinem Papa und die drei genießen nun zusammen ihre freien Tage.

Ge- Was?

Gesehen:  Modern Family bis Staffel 8, Stranger Thinks Staffel 1 angefangen, Roseanne Staffel 10 und The Conners
Gelesen: Dry von Neal Shutterman, Hilfe, ich date eine Familie von Maximilian Reich
Gekauft: High Protein Choco & Coco Puding und High Protein  Dark Choko & Minze
Gespielt: Pokemon Go
Gebloggt: Die Montagsfrage # 42 – Buch mit Notizen? | Ab wann sollte ein Kind einen Computer haben? | Fünf Fragen am Fünften – Juli | Mein Juni 2019 – Der Monatsrückblick

Linkliebe

Verena erzählte im Juli, wie sich ihr Shoppingverbot auf ihr Kaufverhalten ausgewirkt hat, ich fand den Artikel sehr interessant und hat mich ein wenig zum Nachdenken gebracht. Steffi bloggte über den “Picture my Day – Day“, den ich auch Instagram mitgemacht habe (da in den Story Highlights) und Anne hat wieder einen Einblick in ihren Garten gestattet und erklärt, wie sie die Urlaubsplanung im BulletJournal macht.

Pläne für nächsten Monat

Ich möchte ins Kino gehen, die Zeit mit meinem Schatz genießen und hoffentlich noch die letzten Ferientage mit dem Sohnemann genießen. Er fährt aber erstmal 14 Tage ins Zeltlager.

Tops & Flops

+ schwimmen gehen
+ Gourmet Meile
+ Besuch in Wesel
+ Urlaub

– zu heiß in der Wohnung
– Wolfssee und Naturbäder hatten geschlossen, weil zu warm oder Blaualgen
– die haben ein Lied in “Der König der Löwen” umgeschrieben :O

Bereits 0 Mal geteilt! Teile ihn doch auch, wenn er dir gefallen hat

Aufrufe: 54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.