[Ausflugsziele NRW] Phantasialand – Discover Klugheim

Wer in NRW einen Ausflug machen möchte, der sollte sich auf jeden Fall das Phantasialand in Brühl bei Köln ansehen. Mit sechs* authentischen Themenwelten (Berlin, China Town, Klugheim, Deep in Africa, Wuze Town & Mexico) und viele Attraktionen & Shows für Jung und Alt lockt dieser wunderbare Familienpark. Das schöne ist einfach, das jede Themenwelt für jedes alter ist und keine Abgrenzung von Kinder und Erwachsenen Attraktionen gibt. Auf ungefähr 28 Hektar kann man vieles entdecken und bestaunen. Was einem sofort ins Auge sticht (oder eben nicht) ist die fehlende Werbung, nirgends sieht man Werbesonneschirme oder ähnliches, jede “Fressbude” ist komplett in die Themenwelt integriert, ohne groß Aufzufallen.

Dieses Jahr wird das Phantasialand 50 Jahre als und lädt an vier Terminen zu einem besonderen Erlebnis ein. An den vier Sonderöffnungstagen 08.07, 22.07, 05.08 und 19.08 2017 öffnet der Park von 09:00 bis 24:00 Uhr – mit großem Feuerwerk im Anschluss.

Eintrittspreise

Kinder unter 4 Jahre, Geburtstagskinder -> Eintritt Frei
4 bis 11 Jahre, 65+, Schwangere -> 35€
Ab 12 Jahren -> 46,50€
Mehr Preise auf der Homepage

*Bald gesellt sich die siebte Themenwelt Rookburgh dazu, gleichzeitig zieht die Achterbahn Weltneuheit F.L.Y.  in den Park.

Discover Klugheim – YouTuber / Blogger-Event

Phantasialand suchte über Facebook Blogger und YouTuber, die gemeinsam Klugheim erkunden wollen und drüber berichten. Das passte perfekt in diese Blog-Reihe, also bewarb ich mich. Nachdem die Zusage kam, organisierte ich meinen Fahrer (danke Schwesterherz) und gemeinsam fuhren wir am Montag Nachmittag zum Phantasialand nach Köln.

Es war schon seltsam, zu so später Stunde dort zu sein, die Parkbesucher kamen einem entgegen und verließen den Park. Nachdem wir den Parkplatz suchten (und endlich fanden), parkten wir und schlenderten zum Hotel Ling Bao, denn dort sollten wir uns um 18 Uhr in der Li River Bar treffen. Es war am Montag sehr heiß, so das wir echt froh waren, dass das Phantasialand-Team uns mit kalten Getränken versorgte.

Im Hotelgarten (ein wunderschöner asiatischer Garten <3) fand dann das erste Kennenlernen statt und man besprach, wie der heutige Abend ablaufen würde. Wir bekamen bei der Anmeldung ein Schlüsselband mit Namensschild #DiscoverKlugheim und ein VIP-Bändchen für das ERT*. Man erklärte noch einmal, dass wir nicht alleine in Klugheim sind. Die Hotelgäste des Ling Bao und Matamba können den Mittelalter-Bereich mit den neuen Rekord-Achterbahnen “Taron” und “Raik” eine Stunde nach Parkschluss ebenfalls benutzen (noch bis 30.06.2017).

*Extra-Ride-Time nach Parkschluss

Onride* auf Raik

Unsere erste Station war der weltweit längste und schnellste Family-Boomerang Raik. Das Phantasialand-Team installierte die Onride-Kamera und dann ging es auch schon los. Jede Truppe durfte ein Onride-Video drehen, so dass meine Schwester und ich auf gut 10 Fahrten auf Raik kamen und natürlich war unser Onride eine der letzten Fahrten xD ich seh so fertig aus, aber schau doch selber. Raik ist schön gemütlich, auch für kleinere Kinder. Die Fahrt geht ca. 1,5 Minuten, also ein wirkliche Familienbahn.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/eiouocCOzII

Onride* auf Taron

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es auch gleich zu Taron, in seiner Bauart der längste und schnellste Multi-Launch-Coaster der Welt. Ich kannte die Achterbahn noch nicht und landete gleich als erstes auf den Sitz mit der Facecam. Na super, dachte ich. Meine Schwester hatte nur minimal erzähl, was mich erwartete, so war ich sehr vom Katapult-Antrieb überrascht worden. Mit einen Affenzahn ging es durch die Landschaft von Klugheim. Leider konnte ich sie nicht richtig genießen, da ich ohne Brille fahren musste (ich Blindfisch), aber was ich erahnen kann, war einfach nur WOW. Allein die Bauweise mit 58 Schienenschnittpunkte macht den Coaster einfach zu einer Augenweide. Eine so liebevoll und in kleinsten Detail gestaltete Welt. Das Phantasialand hat es echt drauf :D Nun möchte ich dir nicht das Video vorenthalten:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UHqNKtyAmGQ

*Onrides sind im Park nicht gestattet, wir hatten die Möglichkeit nach Parkschluss. Das Equipment & die Videos wurde vom Phantasialand-Team im Rahmen der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Event-Ausklang

Nach sechs Fahrten auf Taron musste ich aufhören. Das Wetter, die vorigen Fahrten auf Raik und nun auf Taron taten meinem Gleichgewicht nicht gut xD So lief ich auf wackeligen Beinen den anderen Bloggern und YouTubern hinterher. Völlig überrumpelt war ich nun von der Brotzeit die uns auf dem Dorfplatz aufgetischt wurde. Dazu gab es ebenfalls kalte Getränke. Bei netten Gesprächen, einem kleinen Interview und vielen neuen Bekanntschaften genossen alle Anwesenden den Sonnenuntergang über Klugheim. Es war so gemütlich, dass wir alle die Zeit vergaßen und länger, als vorher angekündigt, dort verweilten.

Zum “Rausschmiss” gab es dann noch ein Goodie-Bag für jeden Blogger/YouTuber. Es gab eine Klugheim Filztasche, einen exklusiven USB-Stick mit Presseberichten und drei Soundtracks aus Klugheim (zwei hörst du in den Videos), sowie die Geschichte von Klugheim und einen Flyer mit toller Illustration vom Dorf. Erschöpft ging es dann wieder Richtung Oberhausen, wo wir noch spontan das Feuerwerk auf der Kirmes besuchten.

Danke an das Phantasialand, für dieses tolle Erlebnis, für die Onrides, die Verpflegung und die Geschenke.

Weitere Videos und Beiträge zum Event

  1. Brina and the Wonderland [Blogger]
  2. Ride Review [YouTuber]
  3. Samy Ink / SonnenuntergangsImpressionen [YouTuber]
  4. FunTime Arena [YouTuber]
  5. Phantagraphy [Blogger]
  6. Wenn, dann reisen [Blogger]
  7. Jassie’s Welt [Blogger]
  8. COASTERCREW Germany [YouTuber]
  9. DrCoaster [YouTuber]
  10. Beitrag vom Phantasialand [YouTuber]

Hits: 94

5 thoughts on “[Ausflugsziele NRW] Phantasialand – Discover Klugheim

  1. Sehr cool.
    Ich liebe Achterbahnen. Bin jetzt schon seit einem Jahr nicht mehr gefahren (logisch, wegen der Schwangerschaft).
    Zu letzt waren wir im Europa Park. Der war auch sehr schön, aber wegen der weiten Anfahrt lohnt es sich nicht extra.
    Der Heide Park hier oben kann da ohne weiteres mithalten.
    Im Phantasialand war ich vor ca. 8 Jahren mal. Wird Zeit, dass wir da mal wieder hinkommen. Doof nur, wenn man sich dann abwechseln muss mit fahren wegen dem Lütten. Mal sehen, wie wir das irgendwann bewerkstelligen. ;)

    LG Ulrike

    1. Da hat das Phantasialand einen Vorteil. Als Paar mit Baby muss man nur einmal sich anstellen. beim zweitenmal geht man zum babyswitch, da kann man dann fahren ohne sich ein zweitesmal anstellen zu müssen. Laut Park ” Um Ihnen ein zweites Mal Anstellen zu ersparen, sprechen Sie unsere Mitarbeiter beim Aussteigen bitte auf “Baby-Switch” an.” Ich kann gern mal fragen bis zu welchem Alter das gilt, aber ich meine bis 5 Jahre gelesen zu haben, im Disneyland gilt es solange das Kind nicht selber mit der Bahn mitfahren darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.