Nach Karneval kam dann die Grippe

Okay, als Karneval fast vorbei war, wussten wir auch, was Sam hatte. Den Dienstagabend haute es mich um. 40 Fieber, Müdigkeit, trockener Husten, Gliederschmerzen aus der Hölle, Augenschmerzen.

Mittwochs schleppte ich mich zum Arzt, noch ging das ohne die ganzen Corona-Maßnahmen. Grippe. Zehn Tage krankgeschrieben und ich sollte dann nochmal vor Ende reinkommen. Sam war selbst am Dienstag nochmal bis Freitag krankgeschrieben worden, weil das Fieber immer noch wieder kam und er auch ziemlich K. o. was und viel schlief. Tja nur weiß ich nichts mehr was so die Tage passierte. Ich weiß nur noch, dass ich Samstag das erste Mal ohne Fieber aufwachte und Sonntag das erste Mal ohne Gliederschmerzen… Aber davor? Essen, Schmerzmittelnehmen, weg. Mehr war nicht. Mein Freund sagte auch, dass ich zwar ab uns zu wach war, aber mitten in Gespräch einpennte. Das gleiche Sah ich auf WhatsApp xD Joar. Die Grippe hat mich echt umgehauen.

Von Freunden kamen kleine Witzeleien wegen Corona, aber ich muss sagen, ich bin froh, dass ich kurz vor der ganzen Hysterie krank war. Der Arzt meinte noch, wir sollten für 14 Tage einkaufen, falls Schatz auch krank wird, so das wir net rausmüssen. Aber wir haben eh immer mehr als genug zu Hause. Und dann fing ja das Chaos bei uns an, Hamsterkäufe, Hysterie, Panik uff…

Nach 10 Tagen war ich froh, wieder arbeiten zu können und bisher bleibt es auch dabei. Corona erschwert es zwar seh, gerade weil ich in der Pflege bin. Wir haben viele Vorschriften bekommen, Notfallpläne werden gemacht, Umgeplant etc. pp. Aber meine Kollegin und ich habe das eigentlich gut unter Kontrolle. Noch :P Ab Montag dann die Schulen und Kitas zu… Mal sehen was noch auf uns zu kommt. Aber Hey, wenigstens die Grippe hatten wa schon XD

Was machst du nun mit den vorgezogenen Osterferien? Hast du ein Homeschooling Plan? Genießt du die Zeit? Wie organisierst du das mit der Arbeit?

 

Bereits 0 Mal geteilt! Teile ihn doch auch, wenn er dir gefallen hat

Aufrufe: 13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.