Monat: Januar 2016

Sims 4

Frau bekommt Baby vom Ehemann, präsentiert es aber dem neuen Geliebten.
Frau bekommt Baby vom Ehemann, präsentiert es aber dem neuen Geliebten.

Vor einem Jahr ist es erschienen und nun habe ich es auch endlich :D Sims 4. Boar ich liebe es ja jetzt schon. Wie im letzten Beitrag schon erwähnt, schaue ich viel Youtube und da eben auch das Letsplay von Kupferfuchs und ihren Sims. Am liebsten ja die “Schwarze-Witwe-Challenge“, da kann man herzlich lachen :D

Ich habe mir also auch eine gemacht und schon kläglich gescheitert xD Meinen letzter Ehemann habe ich im Pool ertrinken lassen, doch der hat länger durchgehalten, als mein Potenzieller neuer Ehemann. Joar der war wohl zu alt und wurde kurz vorher vom Tot abgeholt xD UPS.

Schade finde ich, dass ich so alleine das für mich spiele. So öffentlich wäre echt cool, aber wenn könnte ich das nur ohne Webcam machen. Progrämmchen habe ich schon gefunden und es läuft super :P Mal sehen.

Und du so? Spielst du auch Sims 4 oder ist das gar nicht deine Welt. Wenn du spielst, hast du schon Kreationen geteilt? Würde mich über neues freuen, einfach #lilienmeer als Hashtag nehmen, dann finde ich es auch :*

Hits: 3

Youtube sucht

Ich habe es NIE verstanden, wie mein Freund täglich sich irgendwelche LetsPlay oder andere Dinge auf YouTube ansehen kann.
Mittlerweile ist es so, das mich einige Stimmen Abends im Bett beruhigen und ich kann da wirklich gut einschlafen (z.B. Gronkh). Dann schaute mein Freund Kupferfuchs und joar ich mag ihre Art und WOW sie kommt aus der Nähe und ist auf dem Japantag in Düsseldorf. Aber ich schaute eben nur, wenn er schaute. bis vor einer Woche. Ich habe ganze 3 Stunden damit verbracht die LetsPlay von Kupferfuchs zu schauen, danach finde ich an Ankas Geblubber zu schauen, sonst las ich nur ihren Blog. Und es kamen immer mehr in die Playliste und ich ertappe mich dabei das ich TÄGLICH nach neuen Videos ausschau halte.

Snapchat wurde auch auf einmal interessant wo ich vor 4 Monaten nur 2 hatte denen ich folgte, sind es nun 10 oder so und ja ich trau mich auch immer mehr Videos selber zu drehen. Aktuell habe ich sogar das Bedürfnis, selber Videorezensionen zu machen, leider scheitert es an meine grottenschlechten Laptop Webcam. Ich weiß nicht warum sie so miese Bilder macht, aber naja. Habe dann auf dem Dachboden eine alte Microsoft Webcam rausgesucht, leider ist die so alt, das es keine vernünftige Software mehr gibt und nunja, sie macht zwar bessere Bilder als die hier verbaute, aber immer noch mega rauschen.

Irgendwie mag ich gerne einen Camcorder haben, aber erst mal ist ein neues Handy wichtig, weil meins total durchdreht =( Ich werde meine Zoom-Kamera echt vermissen *schnief*

Joar, so ist es dann schleichend gekommen, das ich mir total gerne Videos auf YouTube anschaue. *g* Alles mein Freund schuld.

 

 

Hits: 5

Von Sorgen

Ich weiß, man soll sein Kind nicht vergleichen, das tue ich auch wirklich nicht. Ich mache mir eher andere Gedanken.
Ich weiß nicht. Ich kenne viele Mütter, die letzten Sommer eingeschult haben und ich höre und lese wirklich gerne ihre Berichte und Erfahrungen, aber ich denke auch immer wieder. “WAS? So weit sind die?”

Mir wird es da gleich schwerer ums Herz, verpasst mein Sohn etwas, weil die Schule es anders macht? Es ist so, das sie noch nicht alle Buchstaben durch haben, Zahlen auch nur bis 10 bearbeiten, lesen? Gar nicht. Sam erkennt die Buchstaben, aber lesen? Aber auch das eigenständige schreiben ist dort noch nicht.

Mir gefällt das irgendwie gar nicht, das sie anfangs nur ein Teil der Buchstaben lernen. C, Q, X und Y sind “unwichtig” und werden erst mal gekonnt ausgelassen. “Es werden die wichtigsten Buchstaben gelernt” Anfangs ging der Rap nur bis Z, nun haben sie wohl auch Ä (hren) ,Ö (fen) ,Ü (berholverbot) gelernt. Aber die genannten Buchstaben nicht.

Klar wir waren damals auch langsamer, lesen ging auch erst in der 2-3 Klasse usw., aber ich dachte das man nun Lesen und Schreiben zusammen lernt, eben das mit dem Anlauten?!

Ich weiß, die Sorgen sind bestimmt unbegründet. Der Elternsprechtag ist ja auch gut gelaufen. Einfach mal abwarten, sagt sich nur so leicht xD

Hits: 10

Mein Jahresrückblick 2015

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
3

2. Zugenommen oder abgenommen?
Mal mehr mal weniger,  aktuell wieder mehr…

3. Haare länger oder kürzer?
Länger, definitiv länger :D

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
wie immer… kurzsichtiger

5. Mehr Kohle oder weniger?
Mal mehr mal weniger -.-

6. Besseren Job oder schlechteren?
Bin noch immer in der Uni, habe aber nun ein Ehrenamt <3

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Wie immer habe ich viel zu viel ausgegeben.

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Vieles. Bücher, Goodies, 3D-Brillen, ect.

9. Mehr bewegt oder weniger?
Doch ich habe mich deutlich mehr aufgerafft und bewegt :D

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Nicht viel, hier und da mal husten, glaube auch Magen-Darm. Aber nicht so viel wie 2014

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
nichts.

12. Der hirnrissigste Plan?
Ein McDonald in Frankfurt suchen XD

13. Die gefährlichste Unternehmung?
Gefährlich gibt es nicht

14. Die teuerste Anschaffung?
Letztes Jahr nichts großes

15. Das leckerste Essen?
Weihnachten ^^ wie immer

16. Das beeindruckendste Buch?
BookElements 1 & 2

17. Der ergreifendste Film?
StarWars und Panem 3.1 *g*

18. Die beste CD?
I love Disney

19. Das schönste Konzert?
nop, kein Konzert letztes Jahr

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Meine Familie,  meine Freunde und meinen Büchern.

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Meiner Familie und in der Uni ^^

22. Zum ersten Mal getan?
Ein Ehrenamt außerhalb der Uni wahrnehmen

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Diablo gespielt

24. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Stress mit den Bafög Amt, Geldprobleme, Ängste

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Das wir alle Menschen mit Herz sind und man dies nicht an Religion,  Hautfarbe und Herkunft ausmachen sollte. #nopegida (Traurig, das es das gleiche ist, wie vor einem Jahr)

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Meine Sohn etwas von Lego zu kaufen

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat.?
Das mein Bruder sogar mal an mich gedacht hat.

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Immer noch das “Mama ich hab dich so lieb” vom Zwergen

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
“Ich liebe dich” “ich hab dich lieb” “Danke”

30. Dein Wort des Jahres?
Flüchtlinge –  Es ist so präsent und gleichzeitig kommt das Unwort dazu, das immer noch leider zu viel Macht hat

31. Dein Unwort des Jahres?
Pegida -.- der braune Abschaum Deutschlands. Der meint nur das Beste zu wollen.

32. Dein(e) Lieblingsblog(s) des Jahres?
Einfach in meinen Blogroll schauen.

33. Zum Vergleich: Verlinke Deine Rückblicke der vorigen Jahre!
2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

34. Verlinke den WordPress Rückblick!
KLICK

Hits: 6