Wir ziehen um

ENDLICH! Wir haben nach zwei Jahren suchen endlich eine Wohnung gefunden. Vor ein paar Wochen haben wir auch schon den Vertrag unterzeichnet und am Freitag die Kaution überwiesen, nun warten wir auf den Termin für die Schlüsselübergabe.

Ich bin so happy. Leider kam es doch zu ein paar Komplikationen und so heißt es nicht nur neues Zuhause, sondern auch neues Auto =( Mein heißgeliebter Polo ist kaputt… Reparatur kostet mehr, als ich für den Kleinen bezahlt habe… also wird er nun als Bastlerfahrzeug verkauft. Ist ja nicht so, dass er erst am 31.4 überm TÜV gekommen ist… aber da ist so ein dummes Tel abgebrochen, sodass der Motorvorraum UND Innenverkleidung abgebaut werden muss, um dieses Scheiß Kupplungspedal zu erneuern… Ich könnte kotzen. Es ist so eine verdammte Kleinigkeit, aber die macht so viel Arbeit =( Montag hole ich meinen Kleinen von der Werkstatt ab und dann mal schauen. Es tut weh, das war mein erstes Auto, für das ich selbst gespart habe. Mein kleiner Traumwagen. Wohin er uns schon alles begleitet hat. Berlin, Amsterdam, Rokanje, Groede, Arnhem, Bad Kreuznach. Ach, wo wir alles schon gewesen sind in den letzten 1,5 Jahren. Immer ein treuer Begleiter. Ich hab mich wie ein Schneekönig gefreut, dass er ohne große Probleme den TÜV überstanden hat und jetzt? 1,5 Monate später muss ich ihn abgeben. Ich will das nicht… nicht jetzt wo wir doch in den Nächsten Wochen Umziehen. Einfach scheiße. Hoffe ich finde schnell Ersatz.

So, ich werde nun Feierabend machen. Ich überlege nun, wie ich den Umzug + den Aufbau unseres Gartens verblogge (jaha eigenen Garten und da werden NUR Nutzpflanzen stehen!!). Sowie auch alles was wir am Campingplatz machen. Ich möchte lieber wieder ganze Blogbeiträge schreiben, als nur schnell ein Foto auf Instagram. Aber ich brauch da ein Konzept und eingeplante Zeiten WANN ich mich an den Laptop setze, den ganz ehrlich? Seit dem letzten Blogbeitrag war das teil nicht mehr an. Tja, aber das soll und muss sich wieder ändern.

 

Wollte mich nur kurz melden, hier ist eben gerade alles im Umbruch und ich hoffe das ich auch bald wieder hier mehr Zeit für finde. Bis später meine Lieben.

Bereits 0 Mal geteilt! Teile ihn doch auch, wenn er dir gefallen hat

Aufrufe: 25

Author: Sabrina

Neujahrskind ♑, Baujahr ´85, Jungenmutter, Näh-Fee, Leseratte, Woll-Süchtig und Hausfrau, in Dinslaken geboren, in Duisburg groß geworden, lebt aber nun in Oberhausen

One thought on “Wir ziehen um

  1. Ah, wie cool – herzlichen Glückwunsch zur Wohnung und dem Garten! Da bin ich natürlich schon total neugierig, was du uns dann so vom Umziehen, Einrichten & Pflanzen zeigst. :)

    Das mit deinem Auto ist ja blöd… sowas kann man echt nicht brauchen. Ich drück dir die Daumen, dass du schnell einen bezahlbaren Ersatz findest.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.