Scheiß DHL

Letzte Woche kam ein Päckchen, ich war angeblich nicht da -.- Aber wenn man nicht wartet bis man an der Tür ist. Naja…
Marcel sollte dann das Päckchen die Woche abholen, hatte es aber vergessen, also habe ich am Freitag die erneute Zustellung für gestern beantragt.
Nichts. Heute kam auch nichts. Also wieder angerufen, ja tut uns Leid blabla. Setzen sie sich mit den Versender in Verbindung, das er ihnen das erneut zuschickt, es ist auf den Weg zurück. JA HALLO????

Nun sollen wir ERNEUT Porto zahlen, weil DIE schludern? Mir versichern das das Paket Mittwoch kommt und dann das? Schweinerrei hoch 10!
Ich bin echt stink sauer -.- Geldmacherrei mehr nicht!

Nach einen metten Emailkonntakt konnte meine Bekannte das Paket erneut zustellen. Der Fahrer hat da Mist gebaut und das Paket in der Filiale als: Unbekannte Adresse, einsortiert, daher war eine erneute Zustellung nicht möglich.

Hits: 1

4 thoughts on “Scheiß DHL

  1. Manchmal sind die Mitarbeiter einfach nur unfähig *kopfschüttel* Ich hab da auch schon diversen Ärger mit gehabt…
    Müsstest Dich eigentlich GANZ GROß beschweren, richtig Rabatz machen – dann bezahlen die nämlich den Versand. Ist ja nun mal nicht Deine/Eure Schuld!
    Sowas würde ich mir auf jeden Fall nicht bieten lassen!

  2. Erstmal hattet ihr 7 Tage Zeit, dass Päckchen aus der Filiale abzuholen und wenn du es nicht schaffst dann könntest du jmd. bevollmächtigen es abzuholen. Nach dieser Zeit wird das Päckchen wieder zurückgeschickt, denn in den AGB der DHL steht dieses geschrieben. Eine erneute Zustellung ist zwar möglich aber ich rate davon ab… erstmal ist es einfacher dieses Päckchen abzuholen und zweitens auch zuverlässiger. Du gibst es in einer Hotline = Callcenter in Auftrag bis das zu deinem Zusteller ist kannst du mit zwei Tagen rechnen. Dieser holt es dann in der Filiale ab und stellt es am nächsten Tag zu also der dritte Tag…

    Ich frage mich in solchen Situationen, ob es so schwer ist in den 7 Tagen (da ist auch ein Samstag drinne) ein Päckchen aus der Filiale abzuholen – es ist immer einfach die Schuld auf andere zu schieben – Fakt ist doch, dass ihr es nicht abgeholt habt. Wie lange hätte es denn in der Filiale liegen sollen?

    Zu den erneuten Porto verstehe ich dein Problem nicht, denn die DHL hat doch (wie in den AGB vorgesehen) gearbeitet… es ist doch verständlich, dass deshalb erneut Porto fällig wird.

    Dies ist mal die andere Seite… :)

  3. @Nadinechen: Sry, aber die gute Dame hat mich heute angerufen und mir erklärt das ich KEINEN Fehler gemacht habe ;) Es ist ja nun das 2 mal passiert und ich habe auch einen Abstellort der ignoriert wurde!

    Beide versender haben nun kostenlos das Paket wieder verschicken können.

    DHL Bietet den erneuten zustellungs versuch. das ist fakt, steht auf der karte drauf Innerhalb der lagerfrist und das ist KEIN Problem. Hat sonst super geklappt.
    Man bekommt einen Termin dann wann das Paket kommt. war immer zuverlässig. diesmal nicht. UNd lezte woche wieder nicht.
    Heute kam dann ein anruf das die ind er filiale scheiße gebaut haben ;) Wie schon öfter nur wenn ichv erschickt habe, das die pakete liegen geblieben sind.

    Wenn ich einen Auftrag erteile und eine Bestätigung bekomme dann ist der Auftrag erteilt ;) Es wurde eben NICHT vorschriftlich gearbeitet, wie mir heute von einer Vorgesetzten bestätigt wurde ;) Ich habe um keinen Rückruf oder so gebete, das kam von denen, sie hat sich entschuldigt.
    Übrigens stand auf den ersten Packet sogar: Unbekannte Adresse. Also rücksende grund!!
    Die Frau meinte dann das aktuell ein anderer Fahrer wohl da sei wos schon mehrere Beschwerden gab. Also. ICH war diesmal also in recht. Und JA es sit schwer da hin. den die filiale ist nicht grad mal um der ecke. sie ist nicht kit Kinderwagen begebar, wie die Kleinfiliale hier um der ecke ;)
    Fakt ist nämlich auch das der gute herr nichmal geschellt hat obwohl ich zuhause war ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.