Neugestaltung

Ich habe ja schon öfter gesagt, dass ich mich hier nicht mehr so heimisch fühle. Das Layout ist schon ewig online und der Name…. naja… ich weiß immer noch nicht so ganz ob ich bei Neujahrsgirl.de bleibe oder ganz neu anfange.
NG hat mich so lange begleitet, aber irgendwie… ich bin eben kein Girl mehr. Egal wie sehr ich es mir doch wünsche xD Aber mit 30 sich selber als Girl bezeichnen…. naja.
Es soll was Zeitloses sein, was auch noch in 10 Jahren passt (haha ich werde wohl noch mit 60 Bloggen :P)
Am Design bin ich schon am Tüfteln. Dank Anne und Ulli habe ich kleine aber feine Tipps bekommen wie ich das was ich will umsetzen kann :D Nun schlag ich mich eigentlich nur mit den blöden CSS-Code rum xD Der will nicht wie ICH will. Aber vielleicht kann mir da einer später den richtigen Denkanstoß geben, was ich da wieder falsch mache.

Jetzt muss ich mich leider erst mal vom programmieren trennen, in 25 Minuten kommt mein Bus. Uni-Pflichten und so :D

Und in der Zwischenzeit überlege ich mir weiterhin einen Blognamen. NG wird auch weiterhin als Domain bleiben (hab ja mehrere zu Verfügung und noch eine kostenlose frei), so dass erst mal jeder mich weiterhin finden wird. Hach ja. für NG habe ich schon laaaaange überlegen müssen :/ Mal sehen ob ich was passendes finde. Was zu mir passt, was mich ausmacht und was eben Zeitlos ist. Kein Dengisch mehr und einfach ich.

Hits: 2

2 thoughts on “Neugestaltung

    1. Ach ich habs jetzt endlich :D Hatte erst totalen stress mit der CSS datei xD Obwohl ich sie gelöscht hatte, holte er sich infos won irgendwo her, bis ich gesehen habe das das Plugin das das Theme nutzen kann eine eigene CSS für das Theme hatte ?!?! Löschen und jetzt kann ich alles machen wie ichs brauch *freu*

      Name habe ich auch schon *g* heute ganz spontan und so ein wenig zurück zu alten dingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.