Monat: Februar 2015

Sparkle & Shine 2015 – Ich steige ein

Sparkle & Shine 2015 – Ich steige ein

sas2015-banner-blanko Nachdem ich nun für mich das 12 in 2014 abgeschlossen habe, wollte ich mich gleich mal für 2015 anmelden. Das hatte ich schon vor als wir gerade frisch Internet hatte, jedoch habe ich das irgendwie vergessen *pfeif*   Also schaute ich gestern auf die Seite und musste feststellen, das es kein 12 in 2015 mehr gibt, dafür ein neues Projekt, das ähnlich ist. Es heißt Sparkle & Shine 2015. Wieder gibt es dazu einen Hashtag (#sas2015) den man für Instagram, Twitter oder Facebook nutzen kann und eine Facebook Gruppe in der man sich gegenseitig Motivieren kann, doch was genau machen wir das Jahr über? Wir setzen uns wieder Ziele nur diesmal eben nicht genau 12, sondern jeder wo viele wie er mag. Eben wie Vorsätze. Naja ok es SIND Vorsätze, gezielt formulierte. Auch ich werde mir Vorsätze ähnlich wie Mina vornehmen und genauso unterteilen, da ich ihre Unterteilung perfekt finde.  Körper, Seele, Geist & Herz. (Ich bleib mal beim Deutschen ;) ) Na dann mal los:

Körper

Ich möchte unbedingt abnehmen. Wenigstens in den 2 Stelligen Bereich mag ich wieder kommen. Dafür möchte ich in erster Linie mehr Trinken. 1l am Tag sind einfach zu wenig. Dafür habe ich mir vor Tagen schon die App “Hydro Coach” geholt und diese erinnert mich ziemlich nervig ans trinken :D Dann möchte ich mehr Laufen, mein Traum ist ja so eine tolle Uhr die alles aufzeichnet xD Aber nunja, mein Handy muss nun als Schrittzähler reichen. Kennst du eine gute Apps für Android? Ebenso möchte ich mal mehr für die Gesundheit machen und die Regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen besuchen… Zusammengefasst

  • Abnehmen (mindestens 10 Kilo besser 30)
  • Mindestens 3l am Tag trinken
  • Täglich mindestens 10.000 Schritte gehen und weniger den Bus nutzen
  • Arzt besuche, wichtige Punkte dieses Jahr:
    • diverse Krebsvorsorgeuntersuchungen
    • Zahnvorsorge-Untersuchungen
    • Frauenarzt Vorsorgeuntersuchung
    • Augenkontrolle 4x im Jahr
    • Hausarzt aufsuchen für Großes Blutbild.
  • Weniger Kohlenhydrate essen.
  • Mehr Rad fahren

Seele

Für die Seele möchte ich auch ein bisschen was tun,Dazu gehört mit den Liebsten ins Kino gehen, sich mit Freunde treffen. Viel lesen und nähen. Konkret:

  • 1mal im Monat mit Schatz ins Kino
  • 1mal im Monat einen Spieleabend mit Freunden
  • 1mal im Monat mich mit meinen Mädels treffen (mindestens)
  • 40 Bücher dieses Jahr lesen
  • Mindestens 20 neue Sachen nähen

Geist

Ich möchte mehr für die Uni tun, intensiver lernen. Mehr Kurse freiwillig belegen. Klausuren mal besser als 3,0 abschließen.  Auch möchte ich mich irgendwie mal mehr für etwas einsetzen, was weiß ich noch nicht. Irgend ein Verein oder so. Mal schauen :D

Herz

Fürs Herz soll es mal einen Urlaub mit meiner Familie geben. So richtig 1 Woche nur wir drei. Und wir wollen diverse Ausflüge machen. Um genau zu sein

  • Urlaub ins Warme mindestens 5 Tage
  • mindestens 2 mal einen Freizeitpark besuchen
  • Den Zoo öfter besuchen
  • Die Sommerferien richtig genießen bevor die Schule für Sam los geht.

Hits: 9

Resümee 12 in 2014

Resümee 12 in 2014

12in2014-projektbanner-download-624x195Seit Oktober habe ich dazu nicht mehr gebloggt. Sry :/ Ich hab eh sehr wenig im letzten Jahr gebloggt und das will ich dieses Jahr definitiv ändern. Aber mal mein Resümee zu 12 in 2014

  • Nähen
    Ich habe letztes Jahr einiges genäht. Viele Streichelstoffe angeschnitten und vor allem keine Unnützen neuen gekauft :D Also hier habe ich definitiv meinen Vorhaben eingehalten :D
  • Bücher
    Ich habe keine 50 Bücher geschafft, aber ich finde trotzdem, dass das letzte Jahr erfolgreich war. Ich habe viel für mich selber gelesen und auch viel Rezensiert.
  • Ordnung
    Seit wir in der neuen Wohnung sind herrscht Ordnung *freu*   Da das aber nur für den Dezember gilt habe ich hier nur ein teilweise erledigt. Den vorher herrschte einfach Chaos.
  • Fotografieren
    Nop. sehr wenige Fotos. die Collage konnte ich somit nicht machen. Es gab selten jede Woche ein Bild von mir =( und auch vom Zwerg habe ich es nicht geschafft.
  • Figur
    Ich bin immer noch bei den gleichen Kilos wie Anfang des Jahres =(
  • Spieleabende
    Viele neue Spiele, aber keine im Jahr 2014 wirklich genutzt.
  • Studium
    Ich hinke ganz schön hinter her…
  • Freunde
    Viel mir Freunden gemacht! Neue Freundschaften geschlossen. Doch es läuft :D
  • Finanzen
    Im letzten Jahr nicht wirklich viel gespart. eher gar nichts.
  • Partnerschaft
    Wir haben einiges zusammen unternommen. Es war schön *-*
  • Kreatives
    Die Filofax sucht ist schnell abgeebbt. leider. Gebastelt habe ich auch nicht für die Fenster… Naja.
  • Blog´s ✔
    Auf Shosatsu.de habe ich recht regelmäßig gebloggt(ca 5 mal im Monat) , auf Neujahrsgirl.de hab im Durchschnitt 4 Artikel pro Monat verfasst, also doch recht ansehnlich, aber das will ich steigern.

5 als erledigt makiert, 2 Teilweise und 5 nicht geschafft. Alles in allen war das Jahr ausgewogen.

 

Hits: 14

Karneval 2015

Karneval 2015

IMG_20150212_185515Fast ist die 5 Jahreszeit schon wieder vorbei. Noch 1,5 Tage, dann ist schon Aschermittwoch. Das Wetter ist dieses Jahr einfach BOMBE!!! So schön hatten wir es seit Jahren nimmer.
Altweiber war ich mit meinen Mädels feiern. Es war richtig lustig und ich freue mich schon auf nächstes Jahr. :D Zu Altweiber habe ich mir diesmal ein neues Kostüm gekauft, ein Teufelkleid. Da habe ich ein echten Schnapper gemacht, Kleid 2,99, Dreizack 1€, nur die Hörner mit 3,99 waren am teuersten. xD Den Dreizack habe ich gekonnt aber Zuhause vergessen XD Tätä tätä.

Freitag war dann im Kindergarten Karneval. Thema dieses2015-02-13 07 Jahr “Unter den Meer” Wir wollten Sam erst eins seiner alten Kostüme andrehen, den ich finde es ziemlich nervig jedes Jahr neue Kostüme zu kaufen, wo er 5 Zuhause hat, die passen. Naja, aber Piraten sind ÜBER dem Meer, nicht UNTER. Ja. Mein Sohnemann eben. Also Google angeschmissen und gesucht was das Zeug hält. Für Mädchen findet man allerlei. Bei Jungs wird es schwer. Er wollte diesmal keinen Anzug, das war ihn zu warm. Ok. Dann bin ich über ein tolles DIY Bild gestolpert und dies habe ich dann auch gleich zuhause umgesetzt. So ging Sam als Meeresprinz. Ein Dreizack Golden gesprayt, eine Krone und einen Fischbegleiter gab es. Sowie einen Umhang. Da leistete uns das IKEA Sternnetz tolle Dienste. Leider gibt es diese nicht mehr bei IKEA so das unser eigenes dran glauben FotoFlexer_Photomusste =( Egal. Ein paar Meerestiere mit Spagettiwolle ein geflochten und fertig. Grüne Kleidung drunter und er war so stolz auf sein selbst gemachtes Kostüm.

Samstag war dann Karnevalsumzug in Wehofen, dort war der Zwerg dann mit meiner Schwester, ihren Freund und meinen Papa. Es war ja noch Valentinstag und wir wollten Essen gehen und ins Kino. Diesmal kam mein selbst genähtes Kostüm zum Einsatz.  Da es bei uns eigentlich IMMER eiskalt war, gab es einen Ganzkörperanzug aus Fleece. Joar 2015-02-15 14.09.32diesmal reichte ne lange Unterhose und obenherum Shirt + Fleecejacke drunter.  Auch meine Schwester packte ihr Rilakuma Kostüm aus. Zu Süß die beiden. Na erkennst du wer Sam ist? Richtig Ohnezahn.
Um 20 Uhr war er dann, sehr müde, wieder Zuhause, zeigte uns noch seine Ausbeute und ging dann völlig K.O. ins Bett.

Am Sonntag wurden wir dann von Karnevalsmusik geweckt, da direkt vor unserem Fenster der Zug aufgebaut wurde. :D Hat schon Vorteile nun in der City zu wohnen :D Wir 2015-02-15 14.53.56frühstückten gemütlich und machten uns langsam fertig. Normal sind wir immer schon um 13 Uhr los um zu unseren Stammplatz zu laufen, aber diesmal wollten wir hier um der Ecke bleiben. Um 14:11 ging es los, also machten wir uns um 13:45 mal runter auf die Straße die schon sehr belebt und bunt war.  5 Minuten laufen und wir hatten unseren Platz gefunden :D 45 Minuten war  dann auch der Zug schon durch, der Zwerg war müde, so das wir nicht noch zu unseren Stammplatz sind, den bis der Zug da gewesen wäre hätte es bestimmt noch ne Stunde gedauert, so waren wir diesmal schon um 15:12015-02-15 15.04.130 Zuhause :D Normal standen wir zu der Zeit noch und warteten. ^_^ So mag ich es. Sam legte sich hin und schlief bis 17:45.
Heute am Rosenmontag haben wir nichts gemacht außer den Zügen auf WDR zusehen :D Morgen hat der Zwerg wieder Kita und dann ist Karneval auch schon wieder rum.
So noch ein Bildchen von mir am Sonntag, Sam ging nämlich wieder als Ohnezahn. Mein Kostüm habe ich noch Sonntag morgen schnell aus einer Fleecedecke genäht :D :D

Hits: 23

Winterzauber wider Willen von Sarah Morgan

67d472ab43
Mira Taschenbuch, 384 Seiten ISBN: 978-3-95649-076-7

Dezember: und Kayla Green hat nur einen Weihnachtswunsch: dass das “Fest der Liebe” möglichst schnell vorbeigeht! Schlitten, Rentiere und dieser bärtige alte Mann im roten Mantel sind ihr ungefähr so angenehm wie Zahnschmerzen. Da kommt der PR-Expertin der Auftrag von Jackson O`Neil sehr gelegen. Als der Hotelier sie bittet, die Feiertage im malerischen Snow Crystal zu verbringen und dort eine Kampagne für das Skiresort seiner Familie zu entwickeln, kann Kayla nicht Nein sagen. Immerhin ist Jackson ihr Auftraggeber – und dazu äußerst attraktiv! Und die luxuriöse Blockhütte, in der er sie einquartiert, entpuppt sich zum Glück als lamettafreie Zone. Doch schon das erste Treffen mit Jacksons Familie bringt die Weihnachtshasserin ganz schön in Bedrängnis …

Meine Meinung

Es ist draußen bitter kalt, man sitzt mit einen heißen Tee unter der Kuscheldecke auf dem Sofa und dazu dieser Roman, ein perfekter Winterabend. Und genau das habe ich mit diesen Liebesroman auch gemacht, er war ein perfekter Begleiter für die dunkle Jahreszeit.

Sarah Morgan entführt uns in einer kleinen Winterwelt, die so Bildhaft ist, das man sich prima dorthin träumen kann. Man ist richtig neidisch auf Kayla, die Protagonistin in diesen Büchern. Kayla hasst Weihnachten und versucht alles um dem zu entfliehen. So nimmt sie einen Auftrag an, in der Hoffnung weit weit weg vom Weihnachtstrubel zu sein. Doch dann landet sie in diesen malerischen Winter Ressort “Snow Crystal”. Inmitten der Familie O’Neil und den gut aussehenden Jackson, befindet sie sich in ihrer ganz persönlichen Winterhölle. All den Schmerz den sie sonst mit harter Arbeit zu Weihnachten entfliehen möchte, bricht nun über sie hinein. Und dann kommen auch noch neue Gefühle hinzu und ihre Welt scheint sich schnell wie ein Karussell zu drehen.
Ein wunderbarer Liebesroman für kalte Abende.

Im ganzen ist die Geschichte sehr romantisch, einige würden sie als kitschig beschreiben. Rundum passend für die Weihnachtszeit und durch den flüssigen Schreibstil kommt man auch super voran. Einfach ein Roman fürs Herz. Auch kommt das Buch mit einen weihnachtlich-romantischen Cover daher, es glitzert und glimmert und ist einfach toll anzusehen.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne, weil es rundum schön zu lesen war, man leicht durch die Geschichte kam und mit viel Herz geschrieben wurde. Ja es hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen, aber das liegt daran, das ich wenige Liebesromane lese. Mir fehlt da die Spannung.

Hier könnt ihr das Buch bestellen *klick*

Zur Website von Sarah Morgan

Weitere Bücher?

Danke an Blogg dein Buch und Mira Taschenbuch fürs Lesen.

Hits: 13

12 von 12 – Februar

2015-02-12 13.03.10
Mein Tag begann mit Aufräumen :D
2015-02-12 15.24.47
Heute sehe ich irgendwie fertig aus, das muss sich bis heute Abend ändern
2015-02-12 16.33.10
Schon besser :D Fertig gemacht für Altweiber mit meinen Mädels
2015-02-12 16.47.13
Tisch gedeckt, die Mädels kommen gleich :D
2015-02-12 17.41.51
Basis schaffen und was essen, dabei vortrinken und Handys nochmal voll laden xD
2015-02-12 18.50.26
Kaum im Steffy´s erstmal aufs Klo. Selfietime :D Ich sollte das nochmal üben, blitz und spiegel = man sieht nix XD
2015-02-12 18.52.12
Mein Schwesterherz und ich
2015-02-12 18.52.21
Mein Kostüm mal in Voller Größe
2015-02-12 18.53.17
Meine süße Tanja. Unsere Kostüme leuchten so schön nebeneinander
2015-02-12 19.33.56
Ähm irgendwann am Abend nach ca 10 Gläsen Sekt. Ganz frisch schau ich nicht mehr aus XD
2015-02-12 19.53.56
Noch mehr Sekt :D Ist ja schließlich Umsonst XD
2015-02-12 22.47.24
Mehr haben wir vom Stripper nicht gesehen, danach sind wir heim. Waren irgendwie nicht so wie im Adiamo =(

 

Hits: 6

Angekommen

Wir sind angekommen, in der neuen Wohnung, mit neuen Nachbarn, neuen Geräuschen und neuen Internet. Ich glaub nach bald 2 Monaten kann man davon reden, wir sind angekommen.

Wir sind nun fast vollständig neu Eingerichtet, außer hier und da fehlen noch ein paar Möbel. Ein neues Kleiderschrank, eine Kommode für den Flur und drei Schreibtische fehlen uns noch. Sam hat nun ein wunderschön großes Zimmer, wir haben eine super tolle Küche.
Die Katzen fühlen sich auch sehr wohl, in einen 6m langen Flur kann man so schön sprinten, was sie auch nach Herzenslust tun. Die Tage werde ich euch auch mal Fotos zeigen. Grad ist hier ein wenig Chaos, ich lag ne Woche richtig mies flach und da hatte ich keine Lust auf Putzen XD Verständlich bei 40 Fieber oder? Morgen wird dann Hausputz gemacht und dann werden auch gleich Bilder gemacht :D

Unser Chaos hat sich gelichtet, da wir nun Dinge die Erstmal nicht gebraucht werden auf den Dachboden bringen können. Hat echt Vorteile so zwei Marsadenzimmer.
Schatz arbeitet nun ganz in der Nähe, allgemein laufe ich nun auch viel lieber als den Bus zu nehmen. Die Innenstadt ist nur 5 Minuten zu Fuß. 2km um den Häuserblock und wieder Zuhause. Früher bin ich von Zuhause zu Lidl oder von Zuhause zur Uni. Keine 500m laufen. Jetzt mindestens 2km wenn nicht mehr.
Einzig die Uni leidet momentan. Aber das soll sich nächstes Semester auch ändern. Der Umzug war doch sehr stressig und das letzte Jahr sowieso, einfach zu viele Todesfälle.
Wir beginnen hier einfach von neuen. Alles Neu im Neuen Jahr :D Schließlich steht ja auch dieses Jahr die Einschulung vom Zwerg an. JA verdammt, er geht wirklich schon zur Schule, mein kleines Baby. Unfassbar.
Daher geht es ans Schulranzen testen und Informieren. Den Zwerg muss man noch davon überzeugen das der Ranzen sein muss xD Ihm sind die meisten zu schwer (und die waren noch leer xD) Joar. Naja gut das seine Schule nur 700m von hier ist :D Freu mich irgendwie drauf. Nur noch knapp ein halbes Jahr.
Morgen werden wir zum Fotoladen, der Zwerg war bei einen Einschulungsshooting. Mal sehen wie die Bilder wurden. Vielleicht zeig ich hier auch mal eins :P Aber nur vielleicht.

So das wars erstmal von mir.
Kussi

Hits: 5