Monat: Dezember 2011

Bye bye 2011

So das Jahr ist nun bald vorbei. Ich wünsche euch einen Guten Rutsch, feiert schön, feiert nicht zu Wild.
Während dieser Eintrag erscheint, werde ich schön Feiern, das erste Mal das der Kleine Silvester nicht bei uns ist (scheiße nun werde ich Wehmütig =( ) Er schläft auch das erste Mal wo anders (noch mehr Heul) Ich hoffe es klappt alles Prima, wenn nicht können meine Eltern den Kleinen mir ja auch bringen :P Und wie Feiert ihr so?

Liebe Grüße Eure Sabrina

Hits: 10

Rückblick 2011

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
7, es war eigentlich recht gut, kein Krankenhaus, keine Schlimmeren Krankheiten. Nur gegen Ende war ein wenig scheiße. Daher 3 Punkte Abzug.

2. Zugenommen oder abgenommen?
leider wieder zugenommen =(

3. Haare länger oder kürzer?
Mal lang mal kurz. Aktuell wieder Schulterlange Zotteln

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Kurzsichtiger, wie jedes Jahr :/

5. Mehr Kohle oder weniger?
Mehr. Aber da Sam immer größer wird, bleibt dennoch nicht viel mehr über lol

6. Besseren Job oder schlechteren?
einen guten, der mir Spaß macht.

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Viel zu viel xD

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Ich habe ein kleines Nachtlicht für meinen kleinen Schatz gewonnen, und ein Werter Spender hat mir ein tolles Handy geschickt.

9. Mehr bewegt oder weniger?
Mehr, viel spazieren oder einfach mal den Bus nicht genommen, gerade nun wenn wir zum Kaufland einkaufen müssen nehmen wir selten den Bus.

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
War ich mal gesund :P Ich bin doch immer mal verschnupft, was aber auch an der dummen Allergie liegt.

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Dieses Jahr eigentlich keine sehr schlimm. Zum Glück ^^

12. Der hirnrissigste Plan?
Ein Onlineshop für selbst genähtes aufzubauen. viel rennerei, viele Richtlinien, aber 2012 packe ich das hoffentlich endlich ^^

13. Die gefährlichste Unternehmung?
Eigentlich keine.

14. Die teuerste Anschaffung?
Die neue Wohnung

15. Das leckerste Essen?
Weihnachtsessen bei meinen Eltern ^^

16. Das beeindruckendste Buch?
Ich glaub dieses Jahr habe ich wieder keins fertig gelesen :/ Ich komme einfach nicht dazu. Aber da Sam nun ab 20 Uhr in seinen Zimmer schläft, denke ich werde ich wieder anfangen mit lesen ^^ (Buchtipps?)

17. Der ergreifendste Film?
Twilight 4.1, Freunde mit gewissen Vorzügen, viele filme habe ich dieses Jahr gar nicht gesehen. Dafür einige im TV aber da heule ich eh immer wieder lol
18. Die beste CD?
hab keine gekauft. Würde aber gerne eine haben wollen vom Supertalentgewinner 2011 *sooo schön*

19. Das schönste Konzert?
Keins. Nicht so meine Welt

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Meiner Familie

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Mit den Zwerg *-*

22. Zum ersten Mal getan?
Einen Kindergarten besucht für die Anmeldung, erste Mal als Tupper-Beraterin vor Leuten gestanden.

23. Nach langer Zeit wieder getan?
gehäckelt

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Geldmangel, Stress, Umzug

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Noch ein Kind irgendwann =(

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Keine Ahung :P Hat mir keiner gesagt wie die Geschenke gefallen haben :P

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
König der Löwen Holzbox

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Mama liiihb.

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Ich liebe dich auch mein Kleiner.

30. Dein Wort des Jahres?
Keine Ahung, keins hat mich geprägt.

31. Dein Unwort des Jahres?
NEIN

32. Dein(e) Lieblingsblog(s) des Jahres?
Alle in meinen Reader :P

33. Zum Vergleich: Verlinke Deine Rückblicke der vorigen Jahre!
2008 2009 2010

Hits: 29

Weihnachts Resümee

Weihnachten ist nun vorbei.
Und wie haben wir es verbracht?

HeiligAbend: Wir saßen als Familie zusammen, nachdem der Kleine ausgeschlafen hatte, ging es ab in die Wanne.Schatz hat in der Zeit Geschenke gepackt und alles unterm Baum gelegt. Ich habe das essen zubereitet, es gab Ente, Klöße und Rotkohl. love Dann habe ich mit einen Glöckchen geklingelt und Sam schaute ganz gespannt, ich erklärte ihn das nun das Christkind da war und wir uns schnell Anziehen müssen. So schnell hab ich ihn noch nie aus der Wanne bekommen lol Ab ins Zimmer uns anziehen, in den Moment flog ein Flugzeug am Kinderzimmerfenster vorbei ^^ Also sagte ich ihn das sei das Christkind und wir sollten mal ins Wohnzimmer.
Dort wartete Papa schon und Sams Augen strahlten beim Anblick der Geschenke.
Sam packte also aus und freute sich wie ein König über sein Spiel “Mr. Bucket” und seine neue Holzeisenbahn. Danach haben wir gegessen, dann kamen die Brüder von Marcel rüber und Marcel ist mit Sam mit ihnen zu seinen Papa.

1. Weihnachtstag: Um 13 Uhr ging es zu meinen Eltern, Marcel ist erst mal mit, dort haben wir dann die Geschenke ausgepackt und mein Bruder hat Marcel dann zu seinen Papa gebracht, es gab dort Gans und die wollte er unbedingt essen, bei meinen Eltern gab es Wild und Rind mit Klößen. Nach den Essen hat Mama das Sofa ausgezogen und dann lagen wir da, Papa, Patty, Mama, ich und Sam und schauten gemeinsam Hook und den PolarExpress. Wir naschten Nüsse und Süßes und gegen 21 Uhr bin ich dann heim.

2. Weihnachtstag: Heute gammelten wir lange im Bett, nun ist Marcel mit den Kleinen bei seiner Mama im Krankenhaus (ich mag keine Krankenhäuser :/ hab daher auf eine Freundin gewartet, die mir was vorbei bringen wollte und mache nun essen), sie wurde HeiligAbend operiert, erst dachten sie an ein Blinddarmentzündung, aber es ist wohl eine Eileiterentzündung. Abwarten. Wenn die Männer dann daheim sind, essen wir noch gemütlich und lassen Weihnachten ausklingen. Und ihr so?

Hits: 12

Heilig Abend

Ich wünsche alle meinen Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest. Feiert schön mit euren Lieben und genießt die Feiertage.
Ich werde morgen früh die Geschenke einpacken (besser spät als nie lol) danach hier noch ein wenig sauber machen und morgen Abend gibt es dann ein paar Bilder hier.

Hits: 9

To do 2011

Das Jahr ist in 2 Wochen vorbei und es muss noch ein bisschen getan werden. Ich bin wie immer Spät dran, aber Naja*g*

 

  • Weihnachtsbaum kaufen, das Wohnzimmer ein wenig umstellen, und diesen eben auch Schmücken (wer leiht mit Kugeln-.- meine sind im Keller verschollen *grml*)
  • Heilig Abend Dinner erdenken (WAS kann man bitte essen ich hab kein Plan)
  • Geschenk umtauschen, neues besorgen
  • hoffen das die Bestellen Sachen noch nächste Woche kommen
  • Vielleicht noch ein paar Plätzchen backen
  • Silvester vorbereiten (wir feiern zu 90% nun hier)

Hits: 9

*arg*

Was ich mehr hasse als in den letzten Jahre das gedudel von “Last Christmas” Ist momentan eine Werbung von den zwei großen M´s -.- Ich glaub JEDER weiß von wem ich spreche und welche Werbung ich meine.
Genau “Weihnachten wird unterm Baum entschieden” Es gibt nur strahlende Augen wenn es teure Geschenke aller Werbung gibt. Ich häre wenig Radio aber was ich bei ExtraFruit gelesen habe ließ mich stocken.

Pünktlich vor den Nachrichten kann ich mir anhören, wie ein kleines Mädchen dem Weihnachtsmann die Tür vor der Nase zuknallt, weil die Geschenke nicht von M***M*** sind.

Ähm geht es noch? Muss man den Kinder SOWAS vorleben? Ja Kinder gehören nicht viel vor den TV aber vermeiden kann man es nicht, den nicht nur dort sieht man die Werbung, wir haben einige viele an Bushaltestellen kleben. Man ist richtig erschlagen von diesen Kindern die unterm Baum ein RIESEN TEURES Geschenk auspacken.
Nein sowas muss doch nicht sein oder? Wo ist das Weihnachten hin, wo nur der Gedanke zählt? Wo man sich über Kleinigkeiten genauso freute? Ich bin froh das meine Eltern das schon immer strickt hielten, egal was meine Freunde bekamen. Wir hatten einen geltlichen Rahmen, dieser wurde NICHT gesprengt (außer wir zahlten das selber) und so ist das heute noch, obwohl ich schon seit 5 Jahren nicht mehr dort wohne. Und nein mir gehts nicht wirklich ums Geld sondern das ich immer noch als KIND von meinen Eltern behandelt werde, das macht mich überauß Glücklich, ja das reicht mir schon Weihnachten ^^ Die Geschenke nehm ich trotzdem gern :P Aber wenn ich dann sehe, wie andere das handhaben =( 3 Kinder 1 ausgezogen. Sonst immer jeder 200€ jetzt das ausgezogene nix und die anderen je 300€
Ich find das fies, gemein und ach einfach assig gegenüber den ältesten Kind. Vor allem haben die Eltern bis zum Tod vom Opa immer Geschenke bekommen, aber ne, da ist man sich zu fein. Ach kp.
Weihnachten wird immer Materieller, ich find nicht schön, daher hab ich dieses Jahr viel selber gemacht. Ich bin stolz. und wenns nicht gefällt pech :P

Hits: 12