Abnehmen #1

Wie ich schon angekündigt habe, startete letzte Woche das Abnehmen2012.
Ich muss zugeben, das mit Almased war nach hinten los gegangen. 1 Tag mehr nicht. Morgens sagte ich noch super lecker, mittags vergass ich den Shake schon und Abends wurde mir schlecht von.
Am nächsten Tag habe ich also morgens nix gegessen oder getrunken -.- Auch falsch, aber ich überlegte was ich dennoch tun könnte. Schaute mir die Zusammensetzung an und naja Almased bassiert also mehr drauf die Kohlenhydrate zu reduzieren. Gut, geht auch ohne das Zeug, bzw indirekt ohne, den Dank den kleinen Rezepten aus der 14-Tage-Phase und der Website habe ich momentan viel Abwechslung.
So starteten wir mit den Projekt “Gesund kochen” Welches heißt: Morgens 1-2 Vollkornbrote (da werde ich mir aber noch Rezepte für selbstgebackendes LowCarb Brot besorgen um da auch einzusparen) Putenbrust als belag. Wasser als Getränk und Tee ungesüßt oder mit Süßstoff (ich muss echt mal schauen das ich dieses Stevia irgendwo bekomme, den Tee ungesüßt ist irgendwie BÄH) um 16:30 gibt es dann Warm. Dazu nehme ich eins der Rezepte von Almased und Leute ich koche das erste mal OHNE Maggi/Knorr und Co Tüten. Alles frisches Gemüse usw. Auch Schatz ist von den Rezepten begeistert, wo er doch eigentlich wenig Gemüse isst :P Abends dann was eiweißhaltiges, ein Salat oder Putenbrust oder Omelett (Dank des neuen Tupper Omelett-Meister super einfach und ohne Öl lol) Joar, wichtig ist eben 3 Mahlzeiten, Trinken erst nach der Mahlzeit und das Kalorienarm und vor allem Vollkornprodukte.
Und was soll ich sagen? Wir sind mehr als nur satt, ja es bleibt sogar gekochtes über (Macht mal das Rezept von Almased für Ratatouille oO das soll für 2 Personen sein, wir haben 2 Tage davon gegessen) UND ich habe sowohl an Umfang als auch an Gewicht verloren ^^
Ich lerne also nun richtig kochen und bin richtig stolz was ich die letzte Woche alles zaubern konnte. Ohne viel Sahnezeug oder so.
Ja ich gönne mir auch mal eine Hand voll Chips oder ein Radler nach den Essen. Auch gab es Sonntag mal was von BurgerKing #:P
Aber man muss auch sich mal belohnen und ich denke wenn ich weiter so koche werden die Pfunde schon langsam Purzeln. Na das 1 kleine Ziel hab ich ja schon wieder geschafft und die Zweistelligkeit erreicht *freu* Nun gehts los zum Wunschgewicht von 75kg

Hits: 8

13 thoughts on “Abnehmen #1

  1. *schmunzel* Ach ja, Almased. Ich dachte auch bei der ersten Einnahme noch “Och, geht ja eigentlich”, am 2. Tag hab ich dann davon gewürgt…

    Zum Kochen ohne Maggi & Co: Kann ich Dir echt nur zu raten! Ich hab früher auch gedacht, alles wäre viel zu aufwändig, grad berufstätig mit Kind – wann soll man DAS denn noch machen?! Geht aber, sogar viel schneller als mit Maggi – und es schmeckt auch viel besser!
    Kleiner Tipp: Besorg Dir Brühwürfel (am Besten aus dem Reformhaus, Bioqualität), grad für den Anfang macht das das Würzen einfacher (wobei ich die nach wie vor nutze). Auch Salz haben wir z.B. fast ausschließlich nur noch Rapunzel, das ist sooo toll <3

    Ich hab früher kochen mehr als leidiges "Muss-Programm" gesehen, heute liebe ich es auszuprobieren und zu schauen ob ich was so hinbekomme, wie ich das will. Mittlerweile kann ich Saucen auch ohne Rezepte und: SIE SCHMECKEN *lach*
    Wann immer der Liebste das Essen lobt, staune ich. Und wenn es besonders gut schmeckt kann ich es erst recht kaum glauben, dass ICH das war *lach*
    Naja, noch sind es auch grad mal 1,5 Jahre des kochens und lernen kann ich auch noch viel, aber es wird…

    Zum Abnehmen drücke ich Dir die Daumen, dass das gut läuft und Du das packst!
    Gewichtmäßig dürften wir ähnlich viel lesen. Zweistellig. FAST =)

  2. @Tanja: Ja, Mama sagt auch immer ich soll diese Bouillon Pur von Knorr nehmen das würde Saucen lecker schmecker machen ^^
    Ich finde auch das es teils schneller geht, ok das Gemüse schnibbeln nimmt Zeit, aber das wars auch schon. Und es ist wirklich leckerer, nur das würzen muss ich noch lernen :P teils ist es doch noch zu fad

  3. Ok, Almased lass ich dann also direkt mal :?
    was das Kochen angeht. seit ich meine Tochter habe koche ich selber mehr als nur ein bischen und seit mein Schatz und ich zusammen wohnen haben wir noch einiges mehr ausprobiert. Nicht immer kalorienarm, aber lecker.
    Viele Saucen sind einfach und fast lächerlich dafür Fixkram zu nehmen. Merkt man aber auch immer erst wenn man es nicht mehr nutzt.. ;)
    Wir kochen mittlerweile viel mit Fonds(Sauce,Risotto,etc) anstatt wie früher diese Brühekram aus dem Glas(Geschmacksverstärker lässt grüßen). Fond is aber auch nich gleich Fond *pfeif*
    Und was dieses Bouillon Pur angeht: ich habe weil Fonds kaufen einfach auf Dauer sauteuer ist und ich noch nicht zum Selbstkochen gekommen bin(bin ja keine Großküche und hab noch mehr zu tun ;) )
    einfach mal dieses Bouillon Purzeug ausprobiert. Schmeckt superlecker. Die Saucen und auch Gemüsepfannen kann man damit wirklich gut hinbekommen.
    Und würzen: klappt bei mir auch nich immer #:P

    In dem Sinne..noch viel Spaß beim Abnehmen^^

  4. Ach das würzen xD Mal zu Fad mal zu würzig :D
    Egal man lernt ja ne….

    Ich mix einfach alles zusammen was ich habe :D Gibt meistens leckere Sachen :D

    Naja aber ich lerne ja auch noch aber langsam macht dieses experimentieren echt spaß auch wenns nicht immer gelingt was ich da zusammenhaue xD

    Einfach mal mutig sein und probieren… entweder marcel ist es oder lässt es stehen hehehehehe

  5. @Mikha: ich hab momentan (da ich ja mit almased anfangen wollte) noch so Gemüsebrühepulver. Werde das erstmal aufbrauchen und dann mal mit Bouillon Pur versuchen, bei Mama schmeckt es ja schließlich ^^

    @brina: Haha das hab ich einen Tag auch gemacht, wir mussten Fleisch anbraten, also hab ich einfach da mal Sahne drauf und diverse Gewürze aus meinen Schrank rein gekloppt, dann in die Sauce Spätzle rein und das war sau lecker, aber ich will nicht wissen was das an Kalorien war loooool.

    Ich probiere auch einiges, aber koche auch gern nach Rezept.

    Wir hatten letzte Woche einen Spinat Nudel Auflauf, da stand auch bei jeden Schritt: Kräftig würzen. Hab das aber gekonnt ignoriert, den es reicht ja wenn die Sauce und der Spinat gewürzt war ÄHM nein das reichte nicht LOL

  6. ich bin ja bei so abnehmzeugs vorsichtig. meist kostet es meist ein heiden geld und oft basiert es ja doch ‘nur’ auf ernährungsumstellung.
    warum esst ihr erst 16:30 h mittag ??? ist das nicht schon zu spät? grundsätzlich beim würzen mach ich es so , wie mal ein tvkoch sagte : lieber erst nur wenig salz (ist eh ungesund) und pfeffer , denn nachwürzen kann jeder für sich selbst. nudeln , reis und co koche ich nur mit gemüsebrühe weil es besser schmeckt. man kan fast alles selbst und easy kochen !!!

  7. @sandra: Wieso soll das zu spät sein?
    Selbst bei Almased steht 1 Warme Mahlzeit Mittag oder Abend.
    Es gibt nunmal Leute die nicht schon um 12/13 Uhr essen können weil sie da auf arbeit sind und ich koche bestimmt nicht 2 mal am Tag warm oder mache meinen Schatz das essen nur warm. Wir sind eine Familie also nehmen wir die Hauptmalzeit auch zusammen ein. Wenns später mal wird, gibt es Kolenhydratarmes/-loses essen.

  8. @Alice: Hey du lebst ja auch noch ^^ Lange nichts mehr von dir gehört =) Joar hier reicht 1 Dicke ^^ Morgens Frühstück mittags einen Salat oder gar nichts je nach dem wie der Zwerg Hunger hat und dann 16-17 Uhr Warm und vielleicht abends nochmal Salat oder Pute oder sowas. Was leichtes eben. Aber die Realität ist das ich 1-2 Mahlzeiten am Tag nur esse :/ Der Zwerg schon seine 3-4 und Schatz seine 2 hier und was er in der Schule macht kp lol

  9. Ich hab auch mal so ein Shake Zeugs gemacht, allerdings eine etwas billigere Variante. Ich muss auch sagen, dass ich ab und zu auch noch einen trinke, aber nur, wenn es schon spät abends ist, und ich nichts mehr kochen will, oder aber am morgen, wenn ich wenig Zeit habe.

    Habe damals damit auch ein paar Kilor runterbekommen, allerdings muss man dann eben nur langsam wieder das Essen steigern – sonst kommt der Jojo sofort.

    Ernährungsumstellung ist und bleibt einfach das beste – und man wird wenigstens richtig satt. Belohnungen müssen natürlich auch sein.

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg. Du wirst das schon schaffen ;)

  10. @Miss K.: Hab die ja auch noch hier und zb letztes Jahr im Sommer haben wir verpennt und mussten schnell zuer Kirche (Hochzeit der Tante) und essen sollte es erst gegen 18 Uhr geben, das hätte ich nie geschafft ohne den Shake lol Satt machen sie ja :P

  11. Wie? Wann genau esst ihr denn jetzt was? Morgens, Mittags, Nachmittags und abends? davon würde ich eher zu als abnehmen :-D und wann esst ihr abend wenn ihr erst um 16-17 uhr Warm esst? Weil wichtig sind ja auch konsequent die Pausen von 5 Stunden einzuhalten, sonst bringt das ja alles nichts.

    1. @Ranja: Was den so schwer zu verstehen? Erwachsene 3 Mahlzeiten Kind 4.
      Frühstück, leichtes Mittag für mich (Brote für Schatz auf der Arbeit) und Abends eben ein Kohlenhydratarmes (-loses) Eiweißreiches Abendessen. Heißt nicht das es IMMER warm ist. Kann auch mal einfach nen Salat mit Putenstreifen sein.
      Versuch du mal in einen Arbeitsalltag immer genau alle 5h zu essen. Unmöglich. Mein Freund kommt zwischen 16:15 und 16:30 nach hause. Hieße: 12 Früh 17Uhr Mittag 22Abend oder 7 Frühstück 12 Mittag 17 Abend. Da er aber auf der Arbeit kein warm essen kann. und auch nur 1 Pause hat gegen 9 wo er frühstückt und dann erst gegen 17 Uhr hier wieder isst kannste das vergessen.

      Ich weiß nicht wo du von 4 Mahlzeiten bei uns ließt. ich Essen in der Realität morgens ein Frühstück mit den Kind. Mittags isst er dann Obst oder Joghurt. Und Nachmittags dann Abendessen und das wars auch schon. Oft esse ich auch gar nichts bis zum Nachmittag, weil ich keine Lust habe oder keinen Hunger. Jede Diät, umstellung blabla hat eh andere Zeiten. Bei den einen soll man morgens mittags abends was essen und zwischenmahlzeiten mit Obst usw einlegen. bei den anderen 5h pause, bei wieder anderen 4h pause usw usf. Ich machs nun wie es für UNS passt. Und das Resultat ist eben 5Kilo weniger bin 3 Wochen! WIR müssen uns schließlich ein leben lang so ernähren kein anderer. Und kein anderer kann uns vorschreiben wann wir welche Mahlzeit zu uns nehmen den keiner Lebt unser Leben. Ich zb könnt kotzen wenn ich um 12 Uhr unterwegs die Mittagsessendüfte rieche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.