12 in 2014 – Der Juli

12in2014-projektbanner-download-624x195Uns wieder hab ich eins mal vergessen zu schreiben. Naja der Juni, kp wie der nun war XD Verdammt. Egal hier als der Juli

❍= Angegangen, aber nicht zufriedenstellend
✘= nicht geschafft
= Geschafft

Meine 12 Herausforderungen

  1. Nähen collage_20140802011317079
    Habe zwar genäht, aber der erste Rock ist viel zu groß gewesen und ist nun bei einer netten bekannten und der zweite Rock sieht einfach nicht an mir aus =(
  2. Bücher
    2 Bücher beendet. 4 Angefangen XD
  3. Ordnung
    Wir sind noch immer auf Wohnungssuche… Langsam hab ich keine Lust mehr. Aussortieren ja, aber ohne Stauraum gehts einfach nicht wirklich.
  4. Fotografieren
    Selfie Alarmcollage
  5. Figur
    Shred angefangen und wegen fehlenden SportBH wieder aufgegeben. Soll nun im August anders werden. Akuteller stand 112,6 Kilo :/
  6. Spieleabende
    Nop, wieder nix
  7. Studium
    Mündliche Prüfung habe ich abgesagt, mir fehlte zu viel Stoff, eine Klausur muss ich nach schreiben (war krank), bei der zweiten warte ich noch auf die Noten.  Jetzt sind erst mal Semesterferien bis 1.9 dann beginnt mein Praktikum.
  8. Freunde
    der Juli war da nicht so toll. Viel alleine gewesen. Einziges Highlight schwimmen mit zwei Freundinnen.
  9. Finanzen
    Gespartes ist aufgebraucht… scheiße wenn sämtliche Elektrogeräte den Geist aufgeben, hier ne Nachzahlung da ne Rechnung… Verdammt.
  10. Partnerschaft
    Nur zu zweit haben wir nicht gemacht. Leider, schade
  11. Kreatives
    Filofax sucht vorbei, nicht viel genäht oder gemalt. Kreativ war ich letzten Monat gar nicht
  12. Blog´s ❍
    1 Blogbeiträge auf Neujahrsgirl.de und nur 4 Beiträge auf Shosatsu.de. Man merkt das ich viel mit dem lernen beschäftigt war.

Hits: 2

2 thoughts on “12 in 2014 – Der Juli

  1. Da hab ich doch grad etwas doof aus der Wäsche geguckt, als ich dein Bildchen und deinen Namen bei einem Beitrag auf einem anderen Blog gelesen hab. Hab schon desöfteren über deinen Bruder oder meinen Schatz deinen Namen gelesen und musste grad echt grinsen. Das Internet ist winzig :P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.