Monat: April 2013

12 von 12 – April

12 von 12 – April

Heute musste ich wirklich schauen welche Bilder ich für deas 12von12 nehme xD Ich habe heute fast 150 Fotos geschossen *g*

2
Heute hatte ich einen Termin für eine Projekt welches mir Helfen soll eine Teilzeitausbildung zu finden (Absicherung ;) ) Und auf den heimweg musste ich am Wasserturm vorbei
2
Auch kreuzte diese Korpulente Meerjungsfrau unseren Weg *g*
2
Auf einen leeren Parkplatz durfte Sam dann auch endlich Roller fahren lernen
2
Danach ging es in den Kaisergarten, Tiere schauen
2
Hach sind sie nicht süße unsere Osterlämmer?
2
*g* Einen Kreißsaal haben wir auch begutachtet, wäre ja gern rein :P
2
Sam auf den “Sinnes Pfad”
2
Ich liebe Rosa blühende Bäume, Frühling pur.
2
So süß 2 Näpfe aber 4 streiten sich um einen XD
2
Da Mama, das ist Bambi!
2
Und dann hatte ich noch einen kleinen Besucher *grusel*
2
Noch ein wenig auf den Spielplatz und dann ging es auch schon wieder heim

Mehr wie immer bei der Caro in der Linksamlung

Aufrufe: 971

Radio Gaga on Air von Katrin Bongard

Radio Gaga on Air von Katrin Bongard


cover_onairAutor:
Katrin Bongard
Seiten: 308
Verlag: Red Bug Books
Sterne: [rating=5] Bestellen?

Klapptext:

Ein eigenes Radio-Programm bei einem Piratensender zusammen mit dem Mädchen seiner Träume. Eigentlich war Roccos Leben perfekt. Warum muss SIE nun ausgerechnet für ein Jahr nach New York fahren?

Und was ist mit der verrückten Radiocrew, die einmal Roccos Lebensmittelpunkt war?

Auf der Suche nach dem freien Leben und seiner großen Liebe macht Rocco sich schließlich auf nach New York. Dabei muß er nicht nur seine Flugangst bekämpfen, sondern auch seine Eifersucht …

[Quelle=https://redbug-books.com/onair.htm]

Mein Meinung:

Rocco ist frisch verliebt, in Mika, doch schon bald muss er sich wieder von ihr Lösen, den ihr Vater fliegt mit ihr für ein Jahr nach New York. Aber nicht nur Mika geht, sondern auch sein Bruder, der von Zuhause auszieht. Rocco weiß erst mal nicht wo sein Kopf steht, die Radio Crew droht auseinander zu brechen, John geht in die Radikale Richtung, Anna versucht einen Verein zu gründen um legal an eine neue Frequenz zu kommen.

Rocco hat noch die Vesitenkarte von den Radiosender, wo er eine Show machen könnte, so tut er sich mit Bert zusammen und sie fangen bei “Fast Forward” an, was einigen in der alten Crew nciht zusagt, da die Zwei nun MainStream machen und eben für Geld und nach Plan Moderieren.

Doch Rocco braucht das Geld, er will nach NY um Mika zu besuchen. Hätte er mal geahnt das seine Eltern ihn Tickets zum Geburtstag schenken.

Doh da kommt eine neue Angst, wird es so sein wie immer mit Mika? Hat sie dort vielleicht schon jemanden anderen. Und dann fliegt auch noch Ruben, ein Kollege mit dort hin.
Doch was ihn in NY erwartet damit hätte er nie gerechnet.
So bricht Rocco ein Herz, überwindet mit einen neuen Freund die Flugangst und hat DIE idee für Radio Gaga.

Als er Bert von seinen und Mikas plan erzählte richtet dieser gleich alles ein und Radio Gaga on Air entsteht, ein online Podcast…

Wieder einmal muss sich Rocco alles was zum Erwachsenwerden dazugehört stellen, erste Liebe, Eifersucht, Arbeit, Schule, Stress in der Familie, ja auch Drogen spielen wieder eine Rolle, nur das diesmal Giove damit ncihts zu tun hat, er hat zum Schluß sein eigenes kleines Problemchen, wenn man es so nennen mag.
Ich freue mich schon sehr auf den letzten Teil, aber werde diesen wohl sehr langsam lesen, einfach weil es dann ende ist. Dabei sind mit die Leute von Radio Gaga sehr ans Herz gewachsen und auch die neuen im aktuellen Buch schließt man schnell ins Herz, auch wenn man alles nur aus Sicht von Rocco erfährt. Ich finde es sehr spannend aus Sicht eines Jungens zu lesen und stell mir genau SO die Gedankenwelt vor, Sexuell, verwirrend und Loyal.
Jetzt kann ich es kaum erwarten das endlich Radio Gaga Everywhere erscheint. Aber ich tröste mich nun erst mal mit den anderen Büchern von Katrin Bongard *g* Ich muß zugeben, mir gefällt ihr Scheibstil und es hat noch kein Autor geschafft das ich restlos ALLE Bücher besitze xD Und ich hoffe sie wird auch noch weiter su tolle Jugendbücher schreiben.

Lieblingszitat:

Ruben hatte nicht geschlafen.
Er schlug die Augen auf und sah mich an.
Traurig.
“Ruben?”
Und weinte. Unfassbar. Vor mir. Und dann verstand ich alles. Tief innen. Alles passte auf einmal zusammen. Weil ich es zuließ, hinsah, in mich hinein horchte. Was war ich für ein hundertprozentiger Idiot!

(Kapitel 9)

Eine meiner Lieblingsstellen. Ich habe auch da erst gemerkt was Sache ist und mir tat Ruben unendlich leid. Die folgenden Zeilen sind auf einmal voller Verzweiflung.
Die Szene ist mir einfach fest im Kopf geblieben.

Die Autorin:

Die Autorin und Malerin Katrin Bongard arbeitete an über 50 nationalen und internationalen Filmsets und ist seit 3 Jahren Agentin einer jungen Schauspielerin.
Ihr erstes Jugendbuch „Radio Gaga“ war eigentlich ein Drehbuch für einen Film, jedoch wurde daraus eine Trilogie um eine jugendliche Radiocrew, die bei Beltz und Gelberg erschienen ist und nun in Neuer Auflage als eBook bei Red Bug Books zu bekommen ist. Desweiteren veröffentlicht sie dort „Flying Moon“ eine Liebesgeschichte und Junimond*, ist Co-Autorin der Graphic Novel „Der Fänger“ und bereitet gerade den Urban-Fantasy-Roman „Joe Phönix“ vor.
Im Frühjahr 2013 erschien ihr Jugendbuch „Subway Sound*“ bei Oetinger als Print und eBook Version.

*Dazu gibt es auch noch eine Rezension ;)

Aufrufe: 46

Familienzuwachs

Familienzuwachs

NEIN nicht was ihr jetzt denkt xD Wir haben wieder zwei süße Miezen *.*
MoonLucky
Links ist unsere nun 7 Monate alte Moon und rechtes unser 2 Monate alter Lucky. Sam hat Lucky seinen Namen gegeben ^^ aber bin ich auch froh drüber Rambo war einfach nichts für so einen Mini :P

Moon ist schon ein paar Tage länger bei uns als Lucky, er zog am Freitag hier ein und die zwei gewöhnen sich gerade erst aneinander, aber sie spielen schon heute viel und der kleine Provoziert gerne die Große.
Aber eins kann ich jetzt schon sagen, beide haben NUR scheiße im Kopf XD

Aufrufe: 15

Montagsfrage #13 – Welche Reihen möchtest du 2013 noch lesen?

Montagsfrage #13 – Welche Reihen möchtest du 2013 noch lesen?

montagsfrage_banner

Liest du viele Buchreihen und Trilogien oder lieber Einzelbände? Welche Reihen möchtest du im diesem Jahr noch beginnen, weiterlesen oder beenden?

Also das ist einfach, ich möchte auf jeden Fall noch die Edelstein-Trilogie lesen, dann werde ich noch die Engel-Trilogie Unearthly zu ende bringen, sowie die Radio Gaga-Trilogie (ich hoffe mal der 3 Teil kommt auch dieses Jahr oO)

Auf meinen SUB steht auch noch die Riley-Reihe, wobei da bin ich sicher das ich die nie schaffe xD Und auch noch die Reihe von Plötzlich Fee.

Ich lese sehr sehr gerne Trilogien oder Reihen. Einzelbücher lese ich eher selten, ich will immer MEHR von den Leuten erfahren xD da reicht selten ein Buch *g*

Aufrufe: 29