Was soll ich machen

Oh man… war gestern ein verwirrender Tag… um 10 uhr werde ich von meiner Mutter per Anruf geweckt und mit der Nachricht: Basti ist hier!”

*schock*

Was will der den bei uns?? Erst meldet er sich Monate nciht und dann steht er vor der Tür??? gehts noch?

Ich war echt stink sauer… enttäuscht… rasend vor Wut über diese Dreistigkeit.
Als ob wir nah Monaten ihn mit offenen Armen entfangen… Hallo??? Der hat uns, vor allem meine Eltern und mich in Stich gelassen, ER hat den Kontakt abgebrochen… nicht wir.

Doch heute morgen dacht ich nur “Mein Gott DU wolltest ihn doch nie verlieren, du willst ihn doch als Freund” aber auch eine Stimme die sagt “Hey, er hat dich in stich gelassen, nicht du ihn…”
Was soll ich nur tun… er ist nur eine Woche hier, danach wieder 800km weit weg. Tief in mir hab ich ihn wirklich vermisst, aber ich bin auch tief enttäuscht von ihn… und ich kann nicht einfach vergessen…

Ich hätte damals alles für ihn gegeben… aber er hat die Freundschaft für andere aufs Spiel gesetzt und mich in Stich gelassen…
Kein Anruf, keine SMS, keine E-Mail oder so NIX… Selbst mein Geburtstag hat er vergessen :( Ich hab diesen Kerl wie einen Bruder geliebt… er war doch mein bester Freund… und jetzt soll ich einfach verzeihen? Einfach so? Kann ich das? Nein… irgenwie nicht… dazu ist der Schmerz zu tief… er war hinter meinen Freund und meiner Familie alles für mich… das kann man nicht so wegstecken…

Hits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.