Twitter Feed statt generfe ;)

Cindy von Blogwiese hat mich wieder auf meine Idee zurückgebracht xD Ich hatte das schon vor ein paar Wochen vor, aber irgendwie vergessen. Mich nervt es nämlich das einige täglich Bloggen und mein Twitter davon überläuft.

Und dann lese ich gerader das hier bei Cindy – Feeds per Twitter und mir fiel mein altes vorhaben wieder ein und ich habe es ihr gleich nachgemacht ^^

Nun gibt es für alle die mit RSS-Feeds nicht auskommen, aber Twitter haben einen Twitterfeed. Erreichbar ist das ganze unter den Namen read_it xD Ich weiß sehr sinnvoll lol Werde nun hier das Plugin ausbauen, da es nun unnütz ist und in der Sidebar wieder einiges umbauen. Dann werde ich auch langsam ins Bettchen gehen.

Übrigens wird der gleiche Account für meine FlickR Bilder sein und für meine Portfolio. Also wen es Interessiert, follow me ;)

Hits: 12

5 thoughts on “Twitter Feed statt generfe ;)

  1. Manche mag es nerven, aber ich hab bisher nichts darüber gehört. Ich blogge nicht nur täglich sondern mehrmals täglich und habe viele Leser über Twitter gewonnen. Einige Followen mir gerade deswegen um News zu erfahren.
    Ich denke auch das viele Leute reine “Update-Feeds” nicht followen werden.

  2. @Ricarda: Einige kennen sich mit RSS-Feeds nicht aus oder mögen Emailbenachrichtigungen nicht, wollen aber mein geplapper in Twitter nicht ständig :P Daher gibt es einen TwitterFeed ^^ Hab auch die ersten die den Follown.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.