Zukunftspläne

Ich hatte ja vor ab 1.10.´13 wieder an die Uni zu gehen, doch ich habe ganz vergessen, es ist der doppelte Abiturjahrgang. Ich hab nicht gerade eine Gute Abi Note und mein Fach geht nach NC. *autsch* Zwar stehen meine Chancen dank massig Wartesemester hoch, aber da gab es ja auch keine Doppelten Jahrgänge :/ Aber man kann sich auch zum Sommersemester einschreiben!!!

Marcel ist ca im Juni mit der Ausbildung fertig, hat schon eine Mündliche womögliche Übernahme *freu*
Studium würde am 1.4 beginnen, ab da würde ich kein Hartz4 mehr bekommen. Marcel und Sam aber doch, eben bis zur Übernahme in den Job. Riskiere ich es? Wenn er nicht übernommen wird, wird es echt schwer für uns.  Jetzt hab ich meine Eltern erstmal bescheid gegeben sie sollen die Unterlagen fürs Bafög raussuchen, ich will das Prüfen lassen wie viel ich da bekomme. Den ich muss schon meinen Aktuellen Bedarf gedeckt haben hieße 345€ Unterhalt und 167,87 Miete. Ist das Bafög ausreichend bin ich happy, wenn nicht hab ich ein Problem :/

Ohhh Bitte lass es schon zum Sommersemester klappen, das wäre sooo schön. Um die Betreuung von Sam mach ich mir dann erst Gedanken, den ab 3 steht ihn einen Platz zu und wenn ich den einklagen muss dann, dann musser erstmal in eine andere Kita, oder vielleicht in der Nähe der Uni oder eben die Unikita oder oder oder. Mal schauen.

Ich bin auf jeden Fall aufgeregt, und will endlich die Bewerbung abschicken ^^

Hits: 11

8 thoughts on “Zukunftspläne

  1. Was genau willst du dann eigentlich studieren? Wenn ich fragen darf? Ich drücke dir ganz doll die Daumen das es so klappt wie du es dir wünscht Süsse. :)

  2. Ich würde es wohl versuchen. Es kann schief gehen, ja. Aber es kann auch alles klappen und dann ärgerst Du Dich hinterher nur, warum Du die Zeit hast verstreichen lassen…
    Nur was die Betreuung angeht… Wohnt Ihr ländlicher? Weil in der Stadt kannst Du Dich “dumm und dämlich” klagen, wenn kein Platz da ist, ist eben keiner da.
    Aber grundsätzlich haben die Unis da ja auch ihre Möglichkeiten…

    Ich drücke Dir die Daumen, dass alles klappt!!!

    1. Oberhausen und Ländlich XD *g* wir sind so mitten in der Größten Stadt von NRW das Ruhrgebiet *g*
      Tja dann müssen se eben in die Puschen kommen und Plätze schaffen. man hat nen Rechtsanspruch und den können se nicht umgehen. er ist 3 und wenn se keinen Platz haben müssen se eben ne Tagesmutter zahlen. mir soll das egl sein wie se das machen. aber anspruch hat er

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.