Kategorie: Familienleben

Familienalltag, Schule, Tagebuchbloggen, DIY, Handarbeit, Ausflüge

Umzug in ein neues Zuhause

Umzug in ein neues Zuhause

Wie im Juni 2021 schon geschrieben, stand ein Umzug bevor (oh Gott, ich hab über ein Jahr nicht gebloggt?). Wir sind von Oberhausen nach Duisburg gezogen, meine alte Heimat. Hier habe ich von 1987 bis 2006 gewohnt, hier in der Nähe hatte ich auch meine erste Wohnung damals mit Marcel. Ich bin im Stadtteil Obermeiderich groß geworden und wir wohnen nun in Mittelmeiderich, ca. 500 m von meiner alten Gesamtschule. Als wir den Vertrag unterzeichnet hatten, habe ich auch direkt bei dieser Schule angefragt, ob Sam wechseln kann. Dies hat leider bis zu den Herbstferien 2022 gedauert. Auch andere Gesamtschulen hier in der Umgebung waren bedauerlicherweise alle voll, aber das werde ich später mal erzählen. Der Umzug ist dann im August 2021 gewesen, ungünstigerweise war Timm während dieser Zeit auch noch in Reha. Wir hatten sie schon einmal verschoben, so fehlte er nur zum Ende und nicht komplett. Dazu kam [...] Erfahre mehr

Viel zu erzählen und doch irgendwie stumm

*Staub weg wisch* Herrje, der letzte Beitrag ist ewig her, aber ich brauchte auch die Pause. Und was soll ich sagen? Aktuell ruft der Blog wieder sehr nach mir, ich sitze abends da und möchte meinen Laptop nehmen und schreiben. Leider ist dieser nicht mehr als zu schnell und es macht nicht mal Spaß dran zu bloggen. Ich weiß auch gar nicht, ob es sich auch wirklich lohnt, da bin ich so unsicher. Liest hier noch jemand? Oder sind alle bei Instagram und verfolgt dort eh alles? Lohnt es da, hier lange Texte zu schreiben? Ich weiß es nicht. Nur weiß ich, dass meine Texte bei Instagram immer länger werden 😅 weil ich immer mehr zu erzählen habe. Das sollte doch eigentlich nach einem Blog nur so schreien, oder? Also versuche ich es einfach mal. Tippe, wann immer ich Zeit hab, die Texte am Handy vor und versuch dann, abends [...] Erfahre mehr

Wir ziehen um

ENDLICH! Wir haben nach zwei Jahren suchen endlich eine Wohnung gefunden. Vor ein paar Wochen haben wir auch schon den Vertrag unterzeichnet und am Freitag die Kaution überwiesen, nun warten wir auf den Termin für die Schlüsselübergabe. Ich bin so happy. Leider kam es doch zu ein paar Komplikationen und so heißt es nicht nur neues Zuhause, sondern auch neues Auto =( Mein heißgeliebter Polo ist kaputt ... Reparatur kostet mehr, als ich für den Kleinen bezahlt habe ... also wird er jetzt als Bastlerfahrzeug verkauft. Ist ja nicht so, dass er erst am 31.4 überm TÜV gekommen ist ... aber da ist so ein dummes Teil abgebrochen, sodass der Motorvorraum UND Innenverkleidung abgebaut werden muss, um dieses Scheiß Kupplungspedal zu erneuern ... Ich könnte kotzen. Es ist so eine verdammte Kleinigkeit, aber die macht so viel Arbeit =( Montag hole ich meinen Kleinen von der Werkstatt ab und dann [...] Erfahre mehr

Und da ist der Mätz vorbei…

...und auch schon fast der halbe April und ich habe nicht geblockt. Ich bin einfach zu müde, zu müde meine To do Liste weiterzumachen, zu müde zum Lesen, zu müde zum Bloggen. Einfach müde von allem. Mein Alltag ist einfach nur noch ermüdend. Arbeiten, nach Hause, Distanzunterricht kontrollieren, TV-Berislung. Schlafen. Ich fand die Urlaubswoche so toll, aber schon heute ist mir schon wieder alles zu viel, zu ermüdend. Der Alltag macht mich aktuell einfach fertig. Ja, wir leben in einer Pandemie. Seit einem Jahr. Ja, die macht uns alle fertig und ja, man darf fertig sein. Jedoch will ich einfach wieder einen Alltag haben, wo ich Spaß habe zu lesen, Spaß habe zu bloggen. Will euch so viel erzählen. Aber liest hier noch jemand? Ich weiß es nicht. Und obwohl ich so müde bin, liege ich abends wach. Wach bis um 1-2 Uhr. Muss wieder um 6 aufstehen und allein [...] Erfahre mehr