Meine Haare die Zweite

IMG_20150719_131541Ich hatte ja schon im Beitrag „Haar Desaster“ nach Tipps für meine Haare gefragt. Einiges hab ich ausprobiert und jetzt sind meine Haare schon so weit, dass ich 2-3 Tage ohne Waschen auskomme und das sie nach dem Waschen nicht mehr so Platt wirken. Auch sind sie, finde ich, deutlich dicker wieder.

Was denkst du? Schaut doch schon anders aus, als im letzten Beitrag oder? Und auch hier habe ich gestern erst gewaschen ;)

Was ich geändert habe?

  • Ich lass öfter in der Nacht trocknen, also kein Föhn. Auch wenn ich morgens ein wenig Nässe noch weg föhnen muss. Jedoch nicht auf heiß und auch nur wenig. Mein Haar brauch leider viel zu lange zum trocknen (gestern ohne Föhnen 4h, beim liegen braucht es am Hinterkopf länger…)
  • Zum Waschen nehme ich Balea Shampoo und Spülung sowie alle 1-2 Wochen eine Kur. Erst die Spülung, DANN das Shampoo und dies auch nur im Ansatz. Der Unterschied ist bei mir enorm, das Haar glänzt viel mehr und ist nicht mehr so Platt.
  • Zum auffrischen benutze ich nur Spülung und wasche nicht! Das reicht völlig und beschwert das Haar kaum bis gar nicht und der unschöne fettige Glanz verschwindet auch da.
  • Auch wenn es Nachts nervt, lasse ich die Haare offen. Sie fetten so viel langsamer nach, als wenn ich ein Zopf trage. Oder ich binde sie hoch ohne in eines extrem lockeren Dutt zusammen (was am morgen ein paar schöne Wellen bringt)
  • An Länge ist auch dazu gekommen und mir ist aufgefallen das einige „neue Haare“ dazugekommen sind. Der Haarausfall ist weniger (ich habe aber auch wieder mit Eisenpräperate angefangen ( Danke Sari für den Tipp *-* )

PicMonkey CollageAlles in allen bin ich jetzt zufrieden. Nur die Haarfarbe nervt #:P Irgendwie ist meine letzte braun Färbung nicht raus gewachsen, wie sie sollte, sondern eher raus gewaschen.  Bei Facebook hatte ich gefragt, was mir eher steht. Blond oder Braun. Kurz oder Lang.

Was denkst du?

Eine Tendenz habe ich jetzt schon ^^ Nach meinen Urlaub werde ich aber erst mal eine 8-Wäschen-Tönung in Granatrot versuchen :P Danach wird dann wieder richtig gefärbt.


Nach oben

Ich packe meinen Koffer…

… und packe bestimmt wieder viel zu viel ein xD Oder aber vergesse das Wichtigste.
Am Samstag geht es in den Urlaub. 1 Woche ins schöne Sauerland. Doch wir fahren nicht als Familie, leider. Es geht mit den CVJM in die Kinderfreizeit. Der Zwerg darf trotz seines Alters mit (normal ist diese erst ab 7 Jahren) und ich fahre eben auch mit, jedoch bin ich mit einer weiteren Frau für das Essen zuständig.

Ich freue mich schon richtig drauf, auch wenn es für mich nicht richtig Urlaub sein wird, aber so ein Rapetenwechsel tut bestimmt gut.

Daher bin ich seit gestern dabei, soweit alles für die Fahrt mitzunehmen. Das erste was mir auffiel… wir haben gar keinen Koffer x.x Ich habe für das Uni Wochenende nur einen Tracking Rucksack, da wir immer mit den öffentlichen unterwegs sind, ist das am einfachsten und 1 WE geht da locker rein. Für Übernachtungen hat Sam nen kleinen Rolltrollie. Aber für länger als 3 Tage? Mit Bettwäsche, Handtücher und Co? Also Papa angeschrieben, ober seine Koffer noch hat. PUH Glück gehabt, er hat mir sie gestern dann rumgebracht (und da die vom Götterboten bei seinen letzten Kuraufenthalt kaputt gemacht wurden) und mir geschenkt #:P Es fehlt bei einen zwar eine Rolle, aber egal.

IMG_20150721_155538Jetzt hoffe ich, dass alles in den Großen Koffer passt, den ehrlich gesagt, ich habe kein Bock noch den anderen mitzunehmen -_-

Einige Besorgungen haben ich dann heute auch noch erledigt. Bettwäsche ist gewaschen (ich besitze nur noch XXL Decken und meine ganzen kleinen Bezüge sind seit über 1 Jahr in einen Karton, daher hab ich die schnell durch gewaschen). Handtücher auch schon im Koffer. Sommersachen sind alle noch auf dem Wäscheständer und werden dann morgen eingepackt. Dann muss ich noch Freitag Durschzeug usw. besorgen.

Nur noch 3 mal schlafen *freu* Hoffe das Wetter ist dort angenehm, das wir auch den See dort nutzen können.

Ich bin super aufgeregt, klappt das mit der anderen zusammen zu kochen? Werde ich mich mit den anderen Mitarbeitern vom CVJM verstehen? Hach ja. Ich bin gespannt.

Fährst du in den Urlaub? Lässt du deine Kinder auch mal alleine wohin, also zb mit so einer Jugend/Kindergruppe? Ich überlege ob Sam nächstes Jahr (wenn er darf) alleine mit fährt.


Nach oben

Noch 26 mal Schlafen

2015-06-20 10.45.18

Sam und seine Erzieherinnen

Wow, nicht mal mehr ein Monat. Keine 4 Wochen mehr. Dann ist der Zwerg ein
i-Dötzchen. Mein Baby, ein Schulkind.
Er hat jetzt noch genau 1 Woche Kindergarten, dann ist diese Zeit auch vorbei. Die Verabschiedung war jedoch schon vor den Ferien. Mit Übernachtung und Elternüberraschung.

Am 20.6 war es so weit. Die Vorschulkinder übernachteten in d er Kita, da ich meinen Zwerg kenne, habe ich ihn am morgen nicht in den Kindergarten gebracht. Es wäre für uns auch ziemliches hin und her gewesen. 8:31 hin zur Kita, 9:13 (10 Uhr zu hause) zurück, 12:31 wieder hin 13:13 (14 Uhr zu hause) zurück 16:31 wieder hin und 17:13 wieder zurück.
Die Erzieher sagten aber, das es genau richtig so war, die anderen Kinder waren so durch den Wind und aufgeregt :D Der Zwerg war sehr ausgeglichen, konnte länger schlafen, hat in Ruhe Mittagsschlaf gemacht und freite sich sehr auf die Übernachtung.2015-06-20 09.35.36

Einig Kinder schienen im Kindergarten mehrere Wochen übernachten zu wollen xD Was die anschleppten *g* Der Zwerg hatte nur einen Kleinen Rucksack, da er ja zu den Vollzeitkindern gehörte, was Matratze, Schlafzeug, Kuscheltier und Co ja anwesend (arg, das darf ich alles Freitag mit den Bus heim schleppen xD)
2015-06-20 09.55.54
Wir verabschiedenden uns schnell und wurden dann auch vom Zwerg schon raus geschmissen XD Wie erwartet, kam kein Anruf und so sind wir Samstag morgen um 9:30 wieder an der Kita gewesen. Wir Eltern wurden nach hinten geführt und sahen unsere Kinder verkleidet. Sie haben ein Theaterstück zusammenerlernt <3
2015-06-20 09.56.21Das Grüffelo. Die Kinder haben das so toll gemacht, das ein oder andere Tränchen floss schon da. Dann wurde jedem Kind eine Mappe überreicht, mit Bildern aus der Kita Zeit. Sam hat leider nur wenige drin,er spielte lieber als zu basteln oder zu malen, sehr schade. Aber so isser eben :D Danach wurde die Vorschulkinder-
2015-Verewigung entblößt und sie ist wirklich sehr sehr toll geworden. Wir haben 3 Gruppen, die SONNENSTRAHLEN-, die REGENBOGEN- und die BRAUSEWIND-Gruppe. Jede Gruppe hat sein Symbol bekommen (Wolke, 2015-06-20 10.31.32Sonne und Regenbogen) und jedes Kind hat eben für seine Gruppe das Symbol bekommen und dort seinen Namen drauf geschrieben. Einfach toll. Es gab Eis für die Kin2015-06-20 10.40.28der und jeder bekam noch einen Ballon zum steigen lassen, leider kam für unseren nie eine Antwort =( Aber die Kinder hatten viel viel Spaß . Zum Schluss haben wir noch die ein oder anderen Bilder gemacht. Und sind dann mit einen total überdrehten Kind nach Hause. Der Zwerg hat dann erstmal 2,5 Stunden Mittagsschlaf gemacht XD Die Nacht war wohl sehr Aufregend. Das war die Offizielle Verabschiedung. Nächsten Freitag ist dann der wirkliche letzte Tag für Sam. Ich glaub dann werden noch einige Tränen fließen.

2015-06-20 10.02.06


Nach oben

Seite 1 von 33112345...102030...Letzte »