Wochenend-Schnipsel

Eigentlich hatte ich vor, ab heute mal so einen Sammelbeitrag über unsere Wochenenden zu starten, der Wetterbericht versprach auch super Wetter, doch alles kam anders als geplant. Naja, für mich eher.

Statt das Wochenende mit der Nacht der Bibliotheken zu starten, holte ich den Zwerg nur von der Ergotherapie ab und schleppte mich in wahrsten Sinne des Wortes nach Hause. Daheim angekommen machte mein Kreislauf schlapp und ich schaffte es gerade noch aufs Sofa, der Zwerg brachte mir gleich Wasser und ein Wassereis, nachdem er meine Stirn fühlte. Ebenso brachte er mir das Fieberthermometer, welches sofort auf 39,5 anstieg. Verdammt.

Ich bin echt froh, dass der Zwerg schon so selbstständig ist, er brachte mir noch die lbuprofen, meine Decken (den plötzlich hatte ich auch noch Schüttelfrost) und machte sich Brote.
Und da lag ich nun und wartete das der Freund von der Arbeit kam. Da ich das geplante essen nicht aus den Froster genommen hatte, haben wir bestellt und das war auch schon mein Freitagabend.

Die Nacht verlief mit Schweiß- und Schüttelfrost-Anfällen eigentlich recht ruhig, ich konnte gut schlafen bis gegen 7 die Temperatur auf 40 angestiegen ist und so verlief mein Samstag. Hohes Fieber (immer 40) mit Gliederschmerzen, Paracetermol, Schweißausbruch mit folgenden schneller Temperatursturz auf 36, dann ging es mir 1-2h echt gut, außer Halsschmerzen, dann setzte wieder Schüttelfrost ein und gerade dann wenn ich die nächste Dosis Paracetermol nehmen durfte war das Fieber wieder auf 40.

Ich sag euch, das Schlaucht! Also blieb ich gestern zu hause während der Freund und der Zwerg zur Schwiegerfamilie sind. Meine Schwiegermama hatte Geburtstag und hat nach gefeiert =(

Essen konnte ich auch kaum was, da die Lymphknoten total angeschwollen sind, bis auf die Asiatische Hühnersuppe die mir Schatz Samstagmittag nachem Einkaufen mitbrachte, ging nichts rein. Bis heute Abend.
Ein paar Happen warmen Kartoffelsalat, aber das wars auch schon. Tee und Wassereis sind mein Freund xD

Heute blieb es konstant bei 38,5 und schlapp ohne Ende und viel Schlaf.

Tja und vom schönen Frühlingswetter hatte ich nichts. Rein gar nichts. Der Freund war mit dem Zwerg unterwegs und ich verschlief den Tag. Ach doch ich hatte die Fenster auf und mich erreichte eine schöne Frühlingsluft und das Zwitschern der Vögel :D

Hoffentlich gehts morgen wieder, Dienstag hab ich eh nen Arzttermin, sollte es net besser werden :P

Und wie war dein Wochenende? Ich hoffe du konntest wenigstens das tolle Wetter nutzen.

Bereits 3 Mal geteilt! Teile ihn doch auch, wenn er dir gefallen hat


2 Kommentare, diskutiere doch mit!

↑ Nach oben ↑

50€ die Woche – Geht das?

Ja, ich komme in der Woche sehr gut mit 50€ aus, sehr gut sogar. Wenn ich mich an meinen Plan halte. Ich muss zugeben, das wir aber schon lange nicht mehr mit nur 50€ auskommen müssen, aber dennoch kaufe ich noch immer so ein, dass ich die 50€ anpeile, was dann über bleibt wird für Sachen benutzt, die wir uns gerne mal gönnen. DVD´s, Spiele oder einfach etwas für den Zwerg, aber auch mal Süßkram.

50€ ist das nicht verdammt wenig?

Ich finde nicht, nicht wenn man geplant einkauft. Du fragst dich jetzt bestimmt wie ich das anstelle, oder? Der Zwerg isst zwar in der Schule (das kostet uns 19€ im Monat), jedoch wird er da selten satt. Die Portionen sind wohl immer sehr gering (bei 19€ kann man auch nicht viel erwarten, dass sind gerade mal 0,50-1,00€ pro Essen), so dass er immer noch hunger hat wenn er heim kommt.

Je nach wie der Freund Schicht hat, koche ich dann gleich so um 16-17 Uhr oder aber erst gegen 18-19 Uhr. Ich selber esse höchstens ein-zwei Brote am Tag (was ich aber auch gut und gerne vergesse wenn ich alleine bin)

Jede Woche einen Einkaufsplan

Meistens Sonntag setze ich mich hin, überlege was ich noch im Haus habe und worauf wir so Hunger haben könnten. Ich frage den Zwerg und den Freund ob es besondere Wünsche gibt und gemeinsam wälzen wir die massigen Kochbücher die ich habe. Wir haben uns einige angeschafft in denen es um günstig kochen geht. Dann gibt es Produkte die ich immer im Haus habe.

  • Reis
  • Nudeln
  • H-Sahne
  • Passierte Tomaten
  • Dose Stückige Tomaten
  • Tomatenmark
  • Brühe
  • Kartoffeln
  • Fischstäbchen / Seelachsfiles

Das kaufe ich meistens in Massen wenn es im Angebot ist, den es wird nicht schlecht. Dazu gibt es noch meinen großen Gewürzschrank, wo ich nach und nach immer mehr dazu gekauft habe, denn wer ohne Fix Tüten kocht muss natürlich selber würzen :D

Beispiel-Wochenplan

50€Nehmen wir mal diese Woche als Beispiel. Den Wochenplan integriere ich immer in mein Bullet Journal wo auch gleich die Einkaufsliste geschrieben wird. So hab ich immer alles parat :D

Montag: /
Dienstag: Gemüse-Pfanne mit Rosmarin-Kräuterbutter Preis für 2 Per.: ca. 3€
Mittwoch: 2 Chickenburger Preis für 2 Personen: 1,49€
Donnerstag: Pasta Bella Italia: Preis für 3 Personen: ca 5€
Freitag: selbstgemachte Pizza. Preis für 3 Personen: ca. 6,50
Samstag: Reste aus dem Vorrat (Nuggets mit Salat)
Sonntag: Möhrengemüse. Preis für 6 Personen:  ca. 5,50

Sind ca 22€ die ich diese Woche für unser Essen ausgegeben habe. Dazu kommt nun knapp 10€ für die Katzen dazu, leider essen sie wirklich nur das Billigzeug -.- alles andere wird über Tage verschmäht, haben schon alles versucht, weil ich eigentlich nichts davon halte. Jedoch lasse ich meine Katzen auch nicht hungern, also gibt es das, was sie mögen.  Sowie 8€ für Katzenstreu.

Am Montag mussten wird nun nicht kochen, da wir auf nem Geburtstag waren und das Essen von Sonntag reicht locker für 2 Tage.
Somit bin ich diese Woche bei unter 50€ geblieben, der Rest geht eben für Aufschnitt und Brot drauf. Aktuell habe ich noch Fischstäbchen, Spinat und Kartoffelpüree im Haus, sowie alles für Zwiebel-Sahne-Schnitzel mit Reis oder auch Hackfleisch Paprika-Pfanne.

Kann man mit so wenig Geld abwechslungsreich kochen?

Ja, das kann man. Wir haben zwar unsere Lieblingsrezepte, aber ich probiere auch gerne mal neues aus. Wichtig ist mir, dass ich versuche so gut es geht auf Fit-Tüten zu verzichten. Aktuell habe ich ein paar die ich sehr gerne mag, die sind auch neu und da gibt es noch keine „Fix ohne Fix! | Feinkostpunks.de“ Rezepte für. Aber sobald ich sehe, dass es auch ohne geht, koche ich die frische Variante. So wie es nun endlich für Pasta Bella Italia die frische Variante gibt *nomnomnom*

Einzig bei Kartoffelpüree da mag ich einfach den aus der Tüte viiiiel lieber xD Oder Pizzateig, den hole ich fertig aus dem Kühlregal, jedoch ist mein Plan mal mit den Thermomix selber Teig herzustellen <3 Genau wie Brot.

Wie ich noch einsparen?

Mit Apps, egal ob DM, Rossmann, Netto oder Penny, alle locken mit vielen Rabattcoupons. Dazu sammle ich Deutschlandcard und Paybackpunkte. Gerade bei der Netto-App wird man wöchentlich mit Gutscheinen von 2-4€ gelockt! Umso mehr man die App nutzt. Aber ich schau auch mittlerweile gezielt nach Coupons an den Regalen.

 

 

 

Bereits 23 Mal geteilt! Teile ihn doch auch, wenn er dir gefallen hat


6 Kommentare, diskutiere doch mit!

↑ Nach oben ↑

Seite 2 von 52112345...102030...Letzte »