Aufgeregt

Puh jetzt kommt wieder meine ach so liebe Aufregung :/
Wie ihr bei 12von12 lesen konnte hatte ich Freitag einen Termin. Es ging um ein Projekt die helfen einen eine Teilzeitausbildung anzutreten. Schön und gut. ABER Morgen fängt der Kurs an 3 Wochen 9-12 Uhr.
Na findet ihr den Fehler?? Richtig. Keine Betreuung. Ich also traurig in der Mutterkind-Gruppe bei FB gepostet.
Gerade ein Gespräch geführt, eine Tagesmama hat noch einen Platz frei, kenne sie vom schreiben dort, wir sollen also morgen rum gehen. Da meine “Betreuerin” weiß das ich keine Betreuung habe, meinte sie es reiche auch kurz hinzu gehen. Also denke ich werde ich morgen je nach ob die Tagesmutter mich anruft oder nicht dort bleiben. Sam wird also morgen dann um 8 Uhr zur TaMu gebracht, ich geh zu meinen Kurs und dann schauen wir mal weiter.

Ich schau dann mal wohin mein Weg führt, zur Teilzeitausbildung oder zum Studium, aber ich halte mir nun beide Wege offen.  Und nun bin ich tierisch aufgeregt xD Wie wird das kennenlernen laufen, wie sind die anderen Mütter dort. Bin ich die älteste?! AAARG ich kann 100% nicht schlafen -.-

Hits: 6

4 thoughts on “Aufgeregt

    1. Ähm es ist eine Zertifizierte Tagesmutter unserer Stadt?!? Macht man im Kindergarten auch ;) Sie ist bei der Stadt gemeldet als Tagesmutter, es läuft über die Stadt aber man sucht sich sie Tagesmutter doch eh immer privat übers Internet oder über die Tagesmutterbörse in Oberhausen und da vertraut man dann ja auch einer “fremden” das Kind an. Die Erzieher im Kindergarten sind mir ja auch bis dato fremd kennenlernen tu ich die in der Eingewöhnung.

      1. Normalerweise will man die Tagesmutter doch auch privat erstmal kennenlernen und zuschauen, wie sie mit dem eigenen Kind zurecht kommt/umgeht oder nicht? Aus deinem Text geht jetzt eigentlich nicht hervor, dass es irgendein Kennenlernen gibt? Nicht jeder, der ein Zertifikat vorweisen kann, ist automatisch geeignet für jedes Kind, oder? Ich hätte einfach ein ungutes Gefühl an deiner Stelle.

        1. klar schau ich sie mir gleich an. aber wenn man arbeit bekommt isses eben manchmal scheisse mit eingewöhnen usw ;) in der schule oder kita kannste auch nicht erstmal stundenn oder tage mit verbringen um zu schauen wie sie mit deinen kind umgehen. sam ist bald 4. er geht gerne spielen und freut sich grad tierisch. ich tue was für meine zukunft! und sollte sam nur einmal weinen wird sie mich anrufen das ich ihn abhole! soollte dies net geschehen wird sam mir das sagen und dann wars das auch. unserer stadt kann man da schon vertrauen die achten sehr auf die tagesmütter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.