Monat: März 2014

Nächste Woche ist es so weit. Dann wird es wieder ein Stück realer, den glauben kann ich es noch immer nicht. Ich ertappe mich immer wieder wie ich deine Nummer wähle, kurz bevor ich auf den grünen Hörer drücke fällt mir ein, das du eh nicht mehr erreichbar bist. Wenn ich von dir erzähle, wähle ich noch immer die Gegenwart, als wärst du nur kurz weg, kommst wieder. Doch das tust du nicht. Nächste Woche ist deine Beerdigung. Ich wusste das irgendwann der Tag kommen wird, aber ich dachte so an in 40 Jahren, nicht jetzt schon.
Du fehlst mir unheimlich, du warst wie eine beste Freundin, immer für uns da. Du hast uns Kinder immer behütet, und nie in Stich gelassen. Selbst wenn wir scheiße gebaut haben, hast du uns vor Papa in Schutz genommen. Du warst einfach die Beste! Immer da! Jetzt hinterlässt du ein Riesen Loch. Ich fühle mich unvollständig, es fehlt einfach was. Noch immer hoffe ich einfach aufzuwachen und alles war nur ein mieser böser Traum. Aber das wird nicht geschehen. Morgen ist es schon 2 Wochen her. Die Zeit vergeht in Flug, aber für mich steht sie noch immer Still. Mama… ich vermiss dich so unheimlich

Hits: 3

12 in 2014 – Der Februar

12in2014-projektbanner-download-624x195Nun ist das Jahr schon 2 Monate alt und wieder heißt es schauen, welche Herausforderungen man gemeistert hat ^^ Ih glaub letzten Monat habe ich nicht allzu viel geschafft
❍= Angegangen, aber nicht zufriedenstellend
✘= nicht geschafft
= Geschafft

Meine 12 Herausforderungen

  1. Nähen
    Der Anfang ist gemacht gestern war ich auf den Stoffmarkt und habe Stoffe für meine Projekte gekauft, nun muss ich nur noch nähen :P
  2. Bücher ✔
    Ich habe Zwei Rezensionen online gestellt (Zeitgenossen 1 – Gemmas Verwandlung und Es wird keine Helden geben) und habe 4 Bücher beendet (Sternentochter, Kissing, Die Liebe der Sternentochter, Endlich Ordnung im Haushalt) , ich würde sagen Punkt diesen Monat geschafft ^^
  3. Ordnung
    Hier ist noch nicht viel passiert, außer das ich das Buch “Endlich Ordnung im Haushalt” gelesen habe und dort viele Tipps beherzigen möchte. Nur der Anfang, der ist immer sooo schwer =(
  4. Fotografieren
    Weder habe ich das Wöchentliche Foto geschafft, noch so die Kamera in die Hand genommen =( Diesen Monat also nicht zufriedenstellend.
  5. Figur
    Ein fortschritt ist das wir nun eine Waage im Haus haben xD nun wird täglich gewogen + die Ernährung wieder umgestellt. Kohlenhydrate am Abend sind gestrichen und Mittags reduziert. Mal abwarten
  6. Spieleabende
    Wieder nicht geschafft =(
  7. Studium ❍
    Die Hausarbeit ist geschrieben, um das Praktikum hab ich mich auch gekümmert, ich habe meine Uniunterlagen gesichtet und Sortiert. Aber wirklich hingesetzt und gelernt / gelesen habe ich leider nicht.
  8. Freunde ❍
    Hier setzt ich nur ein angegangen, den eigentlich wirklich mit Freunden getroffen habe ich mich nicht, jedoch habe ich mich mit meiner Schwester für Altweiber getroffen, ich hatte zwar auch Freunde eingeladen, aber keiner hatte wirklich Lust/Zeit/Geld. Schade.
  9. Finanzen
    Wir sind diesen Monat im + Geblieben *freu* Und unsere 10€ sind auch gespart worden beim Kleingeld ^^
  10. Partnerschaft
    Valentinstag ^^ Wir sind (im Schlepptau mit Marcels Bruder) Burger essen gegangen. Aber eben ohne Sam, einfach zwei Stunden ohne den Zwerg. War auch mal schön.
  11. Kreatives
    Ich habe für Sam spontan ein Kostüm genäht. 2014-02-28 08.20.06Da er im Kindergarten das Thema Dschungel hatte und ich diesmal kein passendes Kostüm im Fundus hatte, musste war her. Er wollte Leopard, seine Oma besorgte den Stoff und ich schnitt dann einfach zu xD Er war begeistert und das ist das Wichtigste.
  12. Blog´s ❍
    Auf Shosatsu.de habe ich nur 6 mal gebloggt, das muss mehr werden und hier habe ich 8mal gebloggt, somit habe ich fast alle 3 Tage was geschrieben, der Schnitt ist gut. Könnte aber bissel mehr sein.

Hits: 13