Monat: Juli 2010

Projekt 52/10 – KW6 “Süchtig danach!”

Projekt 52/10 – KW6 “Süchtig danach!”

Huhu, hier ist wieder eure Robin,
heute konnte ich eine ganze Tüte Leckereien der Sabrina mopsen, Man waren die gut. Ich liebe ja Englisches Weingummi, aber irgendwer hat die ganzen Schwarzen geklaut!? Das war bestimmt Sabrina. Egal, den Rest hab ich ihr gemopst :P Doch kaum war die Tüte leer, hat sie mich auch erwischt und gleich ein Beweisfoto gemacht -.- Naja egal, nun hab ich den Bauch voll und fühle mich PudelRobbenwohl

Aufrufe: 15

Projekt 52/10 – KW5 “Die Farbe Grün”

Projekt 52/10 – KW5 “Die Farbe Grün”

Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder.
Sry das ich so lange nichts von mir hören lassen hab. Ich war ein wenig in Stress.
Heute hat die Sabrina eine Lichterkette zusammengesetzt, wobei ich ihr geholfen habe. Das war eine schöne Kette, mit kleinen Lampions. Mir haben ja die Grünen sehr gut gefallen ^^ Daher bat ich Sabrina um ein Foto, damit ich euch diese auch Zeigen kann. Die gab es auch in Blau, Gelb, Orange und Pink. So das wars wieder von mir

Aufrufe: 6

Lights

Lights

Zwar spät, aber besser als nie.
Ich durfte wieder in ein Album rein hören, und zwar von LIGHTS.Wer das ist? Eine junge Frau mit einer HAMMER Stimme!!! Ehrlich. Ich höre diese CD nur noch im Auto *g* Sie hat echt eine super tolle, sanfte Stimme. Selbst mein Freund findet die Musik gut.
Wie beschreibe ich diese? Naja, es sind sanfte Klänge, nichts schnelles. Würde sagen Balladen. Mein Freund meint: “Wie Juli oder Silbermond nur in Englisch”

Am besten ihr hört es euch selber einfach an und zwar bei MyVideo

Die kanadische Sängerin ist 22 Jahre alt und zeichnet auch noch nebenbei Comics selber (“Captain LIGHTS Comics”)
Ihr Album The Listening bietet 13 Songs, die einem das Herz brechen können und von LIGHTS selbst als „intergalaktischer Elektro“ bezeichnet werden.
Zusammen m mit ihrer Haus-Tarantel lebt sie in Toronto und ist ein großer World Of Warcraft- und Vincent Van Gogh-Fan , benutzt Musik, um schmerzhafte Dinge in Songs zu verwandeln. Diese Verbindung zwischen Persönlichem und Künstlerischen zu erhalten, ist ihr erklärtes Ziel. Denn: „Ich denke, dass wahrscheinlich einige der größten Künstler der Weltgeschichte wahnsinnig wurden, weil ihnen die Möglichkeit fehlte, sich der Welt mitzuteilen. Sie mussten ein Doppelleben führen, und das ist sehr ungesund. Heute kann man ganz man selbst sein, und die Leute lieben einen dafür. Wenn ihr meine Musik hört, könnt ihr genau sehen, wer ich bin. Und wenn ich das erhalte und meinen Fans niemals etwas vormache, dann werde ich auch nicht wahnsinnig werden.“

Also ich mag ihre Lieder und werde sie auch immer weiter hören (und das ist echt wahr!!! Ich muss nichts schreiben lol aber für diese tolle Sängerin mache ich gerne Werbung!)

Aufrufe: 41

Neue Layout?

Ich überlege gerade ob ich mich die Tage ran setze und ein neues Layout für NG mache. Dieses hier ist ja schon über 1 Jahr alt lol Bin ein wenig Faul. Bin auch am überlegen ob einige Unterseiten dann verschwinden. Ich weiß nicht… zb Projekt 52 -.- Ich schaffe das einfach nicht =( Auch einige Kategorien werde ich löschen, Tick Tack und auch Postkartenblog. Den Freitagsfüller werde ich diese Woche wieder mitmachen ^^ Nähstube wird auch verschwinden, dafür wird es bald NeujahrsDesign geben :P UNd auch Campus Leben wird verschwinden, da ich ja an keinen Campus bin sondern nur Fernstudentin und das schreib ich ins Diary. Joar… also bissel abspecken wird NG bald ^^
Dafür wird es hier auch mal Bilder von Unterwegs geben ^^ Einfach so *g* Ohne viel Text. Hab ja nun Inet am Handy und lass euch so bissel teilhabe.

Joar nun überlege ich mir mal das neue Design ^^ Und die Farben.

Aufrufe: 21