Ich habe zu Weihnachten und Geburtstag ein kleines Sümmchen Geld gespart. Nun überlege ich, was ich möchte. Eins weiß ich, ich möchte eine bessere Kamera, als meine Handy Cam (Lenovo Moto G5) Aber was brauche ich wirklich? Ich habe, seit ich damals das S4 Zoom hatte keine Digitale Kamera mehr gehabt. Warum auch? Das Zoom war echt klasse und hat super tolle Fotos gemacht, leider wurde nur noch ein weiteres Hybrid Handy mit so einen klasse Optischen Zoom hergestellt, welches jetzt auch schon restlos veraltet ist. Das war für mich eigentlich die perfekte Lösung.

Vor dem Zoom hatte ich eine Fujifilm Finepix Bridgekamera. Sie war klasse, aber auch recht schwer und hat zum Ende in Akkus (selbst neue teure!) nur so gefressen. Dann fiel der Display aus und dann ging gar nichts mehr. Reparatur wäre teurer, als die Kamera kostete, gewesen.

Doch nutze ich noch eine Kamera? Ich bin kein Profi und viel fotografiere ich eigentlich nur noch mit dem Handy. Ich wars eben mehrere Jahre vom Zoom gewohnt. Eine Bridge würde mir auch heute viel zu schwer sein. Dabei ist eigentlich mein Traum ein Spiegelreflex. Aber nutze ich die wirklich so, das sie es wert ist, anzuschaffen?

Oder soll ich in einen neuen Handy investieren, das eine stärkere Kamera hat? Aber ich will etwas mit Optischen Zoom? Reicht da vielleicht eine Kompaktkamera mit 8fach Zoom?

Ich weiß es nicht.

Fotos mache ich meistens in Tierparks, vom Zwerg und von Ausflügen. Eben Familienbilder. Ab uns zu eben auch Bilder für den Blog.

Was würdest du mir da empfehlen?

Bereits 0 Mal geteilt! Teile ihn doch auch, wenn er dir gefallen hat

Sabrina

Neujahrskind ♑, Baujahr ´85, Jungenmutter, Näh-Fee, Leseratte, Woll-Süchtig und Hausfrau, in Dinslaken geboren, in Duisburg groß geworden, lebt aber nun in Oberhausen

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Share:
Written by Sabrina
Neujahrskind ♑, Baujahr ´85, Jungenmutter, Näh-Fee, Leseratte, Woll-Süchtig und Hausfrau, in Dinslaken geboren, in Duisburg groß geworden, lebt aber nun in Oberhausen