[Blogparade] Alles rund um Ostern

Banner
Na ist den schon Ostern?

Nein, aber ich hab heute einen kleinen Bastel-Tipp für dich. Süße kleine Häschen (aber du kannst die Größe auch selber bestimmen) mit Kuschelbäuchen. Dies ist mein erstes DIY, also hab nachsehen, ich versuche mein bestes beim beschreiben.

Los geht´s.

Material

  • Papier zum VormalenIMG_20160322_204646875
  • Pappe (ich hatte zu weiche, am besten richtigen Karton)
  • Schere
  • Bleistift
  • Wolle, umso dicker umso weniger musst du wickeln ;)

Schritt 1

IMG_20160322_204810183

Ich habe mich für ein kleines Häschen entschieden und daher eine Nagellackflasche als Kreis benutzt. Drumherum male ich mir dann mein Hase. Der innere Kreis sollte genug Platz zum Außenrad haben, sonst reißt es leider zu schnell. (mir passiert)

IMG_20160322_205127965 IMG_20160322_205450828

Schritt 2

Jetzt überträgst du den Hasen auf die Pappe, natürlich kannst du auch gleich dort den Hasen Malen und somit diesen Schritt überspringen, aber auf Pappe kann man nicht so gut radieren, daher nehme ich eine Vorlage :D Den Bauch habe ich noch einmal ausgeschnitten und lege ihn dann drüber. Wozu das ist zeig ich dir gleich.


IMG_20160322_205756054 IMG_20160322_205535283 IMG_20160322_210132223

Schritt 3

Nun schneidest du dir die Wolle zurecht, ich habe 10 Stränge zugeschnitten, für den kleinen Hasen hat es gereicht, bei größeren Objekten brauchst du mehr, aber da kannst du auch nach schneiden, sollte es nicht reichen. Und dann wird gewickelt :D Die Wolle wird so weit gewickelt, bis keine Lücke mehr zu sehen ist.

IMG_20160322_210609177 IMG_20160322_210718954 IMG_20160322_211153111

Schritt 4

IMG_20160322_211410356IMG_20160322_212153613Jetzt wird es fusselig. Nehme eine gute Schwere (nicht so eine Krücke wie ich -.-) und zerschneide eine Seite. Nun kannst du zwischen den Bauchteil und den Hasen schneiden, aber noch nicht allzu viel. Nehme nun einen weiteren Faden und fädel ihn einmal in der Mitte drum. Ich hoffe du verstehst was ich meine xD eben wie beim PonPons machen. Ich hab die Wolle auf eine Wollnadel gepackt und dann eben zugeknotet, danach habe ich den Rest der Fäden seitlich aufgeschnitten.

 

Finale

Nun sieht das Häschen noch sehr gerupft aus, also nehme ich wieder die (SCHARFE) Schere zur Hand und gebe den Bauch eine gewisse Rundung. Dann noch ein Gesicht malen und fertig ist das Häschen. Da es auch am Strauch hängen soll. habe ich einen Faden am Kopf befestigt (mit Tesa da dieser zu dick zum fädeln gewesen wäre, geht auch mit Nadel und Nähgarn) Fertig.

IMG_20160322_212847048

Ich hoffe dir hat mein kleines DIY gefallen, wenn du es nachbastelst würde ich mich über Fotos in den Kommentaren freuen. Man kann natürlich auch andere Formen als ein Hasen machen, z.B. Küken, aber auch Katzen oder Hunde gehen sehr gut *g*
Lass mir doch ein Kommentar, wenn dir das gefallen hat oder wenn du noch Fragen hast.

Wünsche dir und deinen Lieben ein Frohes Oster Fest und viele Bunte Eier *-*

Weitere Blogtourstationen

Image Map

Hits: 4

One thought on “[Blogparade] Alles rund um Ostern

  1. Oh nein was für eine tolle Idee!
    Diese Wollknäule kennt man ja – vor ein paar Jahren habe ich da mal ein Küken mit gebastelt. Aber ein Kaninchen ist voll die tolle Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.