Kategorie: Campusleben

Alles rund ums studieren von Soziale Arbeit

Gedankenwirrwar

Wie einige wissen werde ich Soziologie abbrechen und im Herbst 09 mit einen neuen Studienfach anfangen. So nun stellt sich einmal die Frage ob ich 09 anfange oder doch erst 2010. Da ich so 1 Jahr Mamapause machen kann. oder 09 anfange und dann das 2&3 Semester Mamapause mache. Abschluss ist bei beiden dann im Sommer 2012.
Doch nun bin ich durch Saadiya, einer Septembermama aus den Forum wo ich bin, auf die Universität Hagen aufmerksam gemacht worden. Dies ist die größte Uni in Deutschland, jedoch nicht vom Standort her sondern von der menge an Studenten. Wie das möglich ist? Es ist einen staatlich anerkannte Fernuniversität. UND das heißt ich könnte da studieren und gleichzeitig aber bin ich daheim bei meinen Baby. Während der Elternzeit kann ich bei einen Vollzeitstudium Bafög bekommen bei einen Teilzeitstudium sogar Hartz4 wieder beziehen. Mein Studiengang wird auch angeboten. Nun bin ich am überlegen. Bei Teilzeit bekomme ich alle Kosten erlassen, da ich dann H4 bekäme. UND nach der Elternzeit könnte ich Teilzeit wenn das Kind in der Kita ist arbeiten gehen, statt H4 zu bekommen.
Das Studium da ist allgemein günstiger, da Hagen bis 2010 keine 500€ Studiengebühr erhebt, was vielleicht auch verlängert wird UND man muss kein allgemeinen Studiengebühren oder -beiträge bezahlen. Da es kein Semesterticket oder ähnliche Sachen gibt. Mein Studium, also Soziologie, würde mich normal 4500€ kosten, an der Fernuni nur 1800€. Das ist schon eine menge Geld. Wobei die 1800€ wegfallen wenn man H4 oder ähnliches bezieht.

Nun steh ich hier und überlege was ich den nun mache… bis 2012 muss ich eh studieren, ob nun in Duisburg, Essen oder Hagen. ABER ich habe 2 Möglichkeiten wo ich mein Kind in den ersten Jahr bei mir haben kann. Ohne Betreuung. Was denkt ihr???

Aufrufe: 18

Jahresrückblick und Studium :(

Bei Sari habe ich mir dieses schöne “Stöckchen” geklaut ^^ Auf geht:

Das Herz im Jahr 2008? Immer bei meiner Familie und meinen Liebsten.

Schönster Tag? richtig besonders oder schön war keiner dieses Jahr :(

Schlimmster Tag? Viel zu viele…

Gefühl des Jahres? Kummer und Sorgen

Wort des Jahres? Laptop

Unwort des Jahres? Arbeitsamt

Zitat des Jahres?
“Anteil nehmende Freundschaft macht das Glück strahlender und erleichtert das Unglück.” Marcus Tullius Cicero
“Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.” Aristoteles

Farbe des Jahres? Gelb

Zu viel in 2008? Frei xD

Zu wenig in 2008? Geld

Lied des Jahres? ??

Kino-Film des Jahres? PS Ich Liebe dich

DVD des Jahres? Edward mit den Scherenhänden

Serie des Jahres? Dr. House

Buch des Jahres? Viel zu viele ^^ *Leseratte*

Neuentdeckung des Jahres? Das einen das sinnlos saufen einfach nicht mehr mein Ding ist XD und ich lieber privat gemütlich Feier oder Spieleabende mache

Stadt/Region/Land des Jahres? Oberhausen

Erkenntnis des Jahres? Nix läuft sie wie es soll, aber 2009 kann nicht schlimmer laufen xD

So das war mein Rückblick… Ich dachte ja es gibt einen guten Start ins neue Jahr, aber heute wurden meine Träume zerstört… es endet wohl so das ich ab 1.2 wieder zum Arbeitsamt rennen muss und mich arbeitslos melde :( Warum? Tja der liebe Staat meint das meine Eltern “reich” seien und mir mal eben 500€ im Monat Unterhalt zahlen müssen… Tja ich bekomme 150€ Bafög… Geil wa? Und meine Eltern haben nicht mal die 500€ für sich über XD Wie sollen die mir das geben? Das Ende vom Lied ist… Studium abbrechen :( Ich hasse Deutschland… ich HASSE ES! Darf ich nicht einmal glück haben??? Ich werde mir einen Termin beim Arbeitsamt machen… vielleicht gibt es da Unterstützung… da ich ja sonst arbeitslos wäre und wenn die mir Miete zahlen ich wenigsten in 4 Jahren nen Abschluss habe… doch nur solange ich einen Nebenjob habe xD Ach man…
Wünscht mir bitte glück…

Aufrufe: 25

Ich hasse alles…

… ich will nicht mehr… ich bin heute über 1 Stunde in der Walachei rum geirrt weil ich nur noch heim wollte… ich war am heulen, durchnässt und fertig… ich hasse die Leute so sehr… wenn sie mich nicht leidern können schön… mir egal, aber mich doch nicht einladen und wenn ich den Raum verlasse zu lästern… Hallo? wie assig sind die?
Ich konnte nicht mehr… bin einfach gegangen… wie gesagt 1 Stunde rum geirrt, bis ich merkte “Ne hier geht es nicht zum HBf” also zurück… Schatz angerufen… ja 3,5km bis zum HBF, von da wo ich bin… toll… keiner zu erreichen der mich da abholt… wieder zur Disco… da hin ein Taxi bestellt, dass mich zum Duisburg HBF fuhr, dann mit den Zug nur noch heim… nun bin ich endlich angekommen… nach 2 Stunden :( und bin fertig… ich kann nicht mehr… warum immer ich??? Ich will nicht mehr :( Ich will erstmal nur ins bett… ICH HASSE DIE SO :(

Edit: So wieder munter. Und einen scheiß Abend hinter mir. Ich weiß nicht was los war. Warum ich wieder auf die falschen Leute reingefallen bin. Gestern nachmittag sagte Pascal das er kein Bock habe zur Uni-Party mitzugehen, da er lieber in die Halle möchte. Ok. Ich dann mit Lena bei ICQ geschreiben, gefragt wann sie heute Abend da hin fahren. Sie meinte sie treffen sich alle so gegen 21:30 bei ihr, ich könnte ja auch kommen. OK, bin also so um 20:15 da gewesen und mich voll gefreut da Anja auch da war ^^ Wir also gut vor getrunken, wir wussten ja nicht wie teuer es im Steinbruch werden würde. Als ich dann zum Klo bin war Jenny vor mit drin und ich stand im Flur und konnte hören wie Lena meine über mich Läster zu müssen. Ich würde ja mein Leben nicht im Griff haben. Mit 24 im ersten Semester zu sein und nach 2 Monaten zu wissen das man das nicht studieren will etc. Als ich wieder in die Küche kam war es ruhig und meine Stimmung ganz unten. Wenn man Probleme mit mir hat, warum redet man nicht mit mir drüber? Naja um 23 Uhr sind wir dann zum Wedau BF gefahren und mussten von da 20 Minuten zum Steinbruch laufen. Wir waren mit etwa 25-35 Leute. Anja und ich liefen recht weit vorne, die anderen kp wo die waren.
Wir in den Steinbruch rein, uns neu gestylt, es regnete ja wie aus Eimern xD und bisschen getanzt. Dann kam Jenny und meinte wir sollen rauskommen, da Anne noch eine Falsche Bowle draußen habe, wir also raus, aber keinen gefunden und wieder rein. Tja Anja hab ich da irgendwie aus den Augen verloren. Ich stand da wie bestellt und nicht abgeholt. Die drei standen keinen Meter neben mir und beachteten mich null… die Musik war auch scheiße und meine Laune ging noch weiter in den Keller. Ich dann zum Klo meinen Vater an geschrieben, leider war der Arbeiten. Ich raus, meine Jacke geschnappt und raus aus den Schuppen. Es hat keiner gemerkt das ich nicht mehr da war :( Tja und dann irrte ich 30 Minuten umher und versuchte meinen Bruder zu erreichen. Dann war ich auf einmal in Mülheim xD Tja also zurück und Marcel angerufen. Er fand den Weg zum HBF aber der wäre 3,5KM gewesen. Oki, also zurück zum Steinbruch, dort ein Taxi geholt und zum HBF gefahren. um 3 Uhr war ich dann daheim… 2 Stunden nachdem ich den Steinbruch verlassen habe.
Tja das war mein ach so toller Uni Abend :(
Ich hasse es so… kann keiner mich nehmen wie ich bin?

Aufrufe: 35

Uniblogging

Ich sitze gerade im Seminar “Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten” und ich hasse es… der Typ redet so langweilig… wenn er was fragt, dann redet der so lange um die Frage drumrum, dass man die eigentliche Frage vergessen hat xD
Er trägt glitzerne Haarklamern, und trinkt die ganze Zeit Bionade XD Voll der Öko..

Nun höre ich den Referat zu ^^ Bissel muss ich ja lernen lol

Aufrufe: 17